01.12.08 18:15 Uhr
 244
 

Polizei kam zwei Sprayern in Neu Wulmstorf nach Plakat-Aktion auf die Spur

Bei den Bürgern der Gemeinde Neu Wulmstorf ist endlich wieder Ruhe und Zufriedenheit an der Tagesordnung. Denn in den letzten zwei Monaten hatten regelrechte Graffiti-Serien an den Garagentüren, Wohnhauswänden sowie Firmen-Fassaden für Stress und Verärgerung bei den Anwohnern gesorgt.

Nun kam die Polizei zwei verdächtigen jugendlichen Sprayern auf die Spur. "Es begann in der Nacht zum 10. Oktober mit zwei Tatorten. Woche um Woche steigerte sich das Aufkommen bis schließlich allein am 22. November 30 neue Schriftzüge im Ort platziert wurden", sagte Kommissarin Svenja Müller.

Seit Ende letzter Woche wurde in Neu Wulmstorf eine Aktion mit Plakaten gegen die Graffiti-Sprayer durchgeführt. Darin wurden Anwohner gebeten, Hinweise zur Ergreifung der Sprayer gegen Belohnung zu geben. Daraufhin meldete sich eine Zeugin. Es kam zu erfolgreichen Durchsuchungen zweier Wohnungen.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Aktion, Spur, Plakat, Spray, Sprayer
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?