01.12.08 16:22 Uhr
 263
 

Schweiz: Rütli-Bomber auf Kaution frei

Am 29. Januar wurde er verhaftet - das Bundesgericht wollte ihn freilassen - jedoch klagte die Bundesanwaltschaft vergebens. Das Bundesgericht entschied, dass sich der Rütli-Bomber für 10.000 Franken freikaufen kann.

Für 10.000 Schweitzer Franken (ca. 6.500 Euro) könnte der mutmaßliche Täter in den nächsten Tagen auf freiem Fuß sein. Ihm wird vorgeworfen, für die im Jahr 2007 ausgeübten Anschläge auf dem Rütli verantwortlich zu sei, auf der auch Bundesrätin Calmy-Rey anwesend war (SN berichtete).

Nebst dem Anschlag auf dem Rütli wurden dem Täter noch andere Sprengstoffdelikte nachgewiesen, unter anderem Anschläge gegen die Organisatoren der Rütlifeiern, sowie verschiedene versuchte Anschläge.


WebReporter: [KaY] Dark-Z
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Bombe, Kaution
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?