01.12.08 15:36 Uhr
 200
 

Fußball: FC Bayern hat weithin Interesse an einer Verpflichtung von Mario Gomez

Der FC Bayern München möchte, wie Uli Hoeneß bekannt gab, immer noch Mario Gomez vom VfB Stuttgart zu sich holen.

Wenn der VfB Stuttgart ein Signal gibt, würde sich der FC Bayern noch einmal mit dem Thema auseinandersetzen.

Auch in der Vergangenheit bemühte sich der FC Bayern schon um Mario Gomez, jedoch wollten die Stuttgarter ihn nicht gehen lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_name1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, FC Bayern München, Bayer, Interesse, Verpflichtung, Mario Gomez
Quelle: www.spox.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München beendet "Audi Cup" auf letztem Platz
Fußball: FC Bayern München macht Ex-Spieler Hasan Salihamidzic zu Sportdirektor
Fußball: FC Bayern München verliert erneut Spiel auf Asienreise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2008 15:28 Uhr von no_name1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich weiß ja nicht. Als Bayern-Fan würde ich dem FCB abraten Gomez zu holen, denn der kann sich bestimmt, wie Poldi, auch nicht gegen Toni oder Klose durchsetzen.
Kommentar ansehen
01.12.2008 15:37 Uhr von no_name1
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@all: in der überschrift müsste es eigentlich "weiterhin" statt "weithin" heißen...
Kommentar ansehen
01.12.2008 15:47 Uhr von J4L
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte Nicht: Dann doch lieber das Geld in einen wirklich talentiereten Stürmer setzen.
Die EM hat ja gezeigt, wieschnell Gomez vorm tor die hosen voll hat!
Kommentar ansehen
01.12.2008 16:27 Uhr von Davidrgbg
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Der Gomez hat bei einem Club wie Bayern (noch) nichts verloren..
Es steht ja eine Aböse von ca. 25 - 30 Mio. Euro im Raum und diese Summe ist für diesen Spieler absolut nicht gerechtfertigt.. Ein Spieler von diesem Kaliber sollte schon im Stande sein, gegen Österreich einen Fußball aus 3 Metern entfernung ins leere Tor zu schieben.. Gut - das kann jedem einmal passieren, aber es war ja nicht das einzige Mal.. und jemand, hinter dem diese Summe steht (vom Gehalt mal abgesehen) darf sich das nicht erlauben..

Ein Ibisevic würde nur ca. 15 Mio. kosten, verhaut aber bei weitem nicht so viele Dinger wie der werte Herr Gomez.. :-)
Kommentar ansehen
01.12.2008 16:28 Uhr von Lil Checker
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ J4L: Du hast mit deinem Kommentar besser getroffen als Gomez ^^

Ist so, Gomez macht ein Spiel gut und wird hochgejubelt. Danach kommt der tiefe Fall. Gomez ist auch nur ein Durchschnittsstürmer.

Nun her mit dem Minus
Kommentar ansehen
01.12.2008 16:46 Uhr von dddave
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
wenn das so weitergeht: sitz die ganze deutsche nationalmannschaft bei bayern aufa bank.
ab egal.
FC BAYERN Stern des Südens du wirst niemals untergehn...
Kommentar ansehen
01.12.2008 16:58 Uhr von ulb-pitty
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
25 mio: so viel hat ribery gekostet. un ihr wollt mir doch nich allen ernstes sagen, dass antikicker gomez, gleichvielt wert is wie ribery!?!?!?!? also bitte, bitte, kauft den NICHT!!!!
Kommentar ansehen
01.12.2008 17:16 Uhr von avolicious
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Oh nein, bitte nicht Momentan läuft es ja bei den Bayern ja ganz okay und man wird so langsam auch wieder ruhiger beim Gucken.
Aber wenn ich dran denken, dass Gomez zum Tor stürmt, bzw. 50 cm davor steht und eine Flanke von Oddo bekommt; oh nein, ich habe es richtig vor Augen, wie er sie versemmelt.

Deshalb, bitte nicht, lieber Bayern ohne dicken Hals gucken.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München beendet "Audi Cup" auf letztem Platz
Fußball: FC Bayern München macht Ex-Spieler Hasan Salihamidzic zu Sportdirektor
Fußball: FC Bayern München verliert erneut Spiel auf Asienreise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?