01.12.08 15:30 Uhr
 1.096
 

Premiere: 24 Stunden täglich "Big Brother"

Eine Woche vor dem Sendestart der neunten "Big Brother"-Staffel am 8. Dezember wurde bekannt gegeben, dass Premiere auch diese wieder 24 Stunden täglich sendet.

Der Geschäftsführer der Premiere On Demand GmbH sagte, dass die letzten Staffeln gezeigt haben, dass das 24-stündige Senden von "Big Brother" bei den Fans sehr beliebt ist.

Wer auch schon die letzte Staffel abonniert hatte, zahlt für die neunte weiterhin 15 Euro. Wird die neue Staffel zum ersten Mal abonniert, zahlt man 20 Euro. Ein Tagesticket bekommt man für fünf Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_name1
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Premier, Premiere, Big Brother, Stunde, 24
Quelle: plus.dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke
"Promi Big Brother": "Eis am Stil"-Star Zachi Noy pinkelt in die Dusche
"Eis am Stil"-Star Zachi Noy, Willi Herren & Co. in "Promi Big Brother"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2008 15:12 Uhr von no_name1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wirklich unglaublich, dass diese Serie so beliebt ist und dass es wirklich Leute gibt, die Zahlen um das zu sehen. Mir gefällt die Show nämlich überhaupt nicht.
Kommentar ansehen
01.12.2008 15:36 Uhr von Mastercheaf
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Wem es gefällt Für mich gibt es interessantere Sachen, als fremde Menschen 24/7 zu beobachten, aber wem es Spaß macht...
Kommentar ansehen
01.12.2008 15:53 Uhr von Pr00z3
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
Also,ich hatte die letzten 2 Staffeln: Big Brother bei Premiere aboniert.

Allerdings muss man dazu sagen:

Ich hatte aus purer Langeweile mir den Start von Staffel 7 reingezogen. Mir gefiel Bewohner "Kalle",alias Michael sehr gut. War ein netter,aufgeschlossener und lustiger Mensch. (Und vor allem,weil er,wie ich,aus Schleswig-Holstein kommt. ;D)

Da hab ich mir gedacht,guckst du dir das mal an. Und bei der 7. Staffel,muss ich sagen,hatte es sich wirklich gelohnt. Das war die EINZIGE STAFFEL,die wirklich nur zu ~30% assozial war. :D

Wenn ich mich damals an Zlatko,Jürgen,Christian & Cokg erinnere......*kotz*

Aber die 7 Staffel mit Leon,Kathrin,Michael,.... war wirklich sehr nett,das hätte man sogar teilweise mit der Familie schauen können. ;)

Die 8 Staffel war dann allerdings wieder der größte Scheiß. Angefangen beim vielen Faken während der Staffel,dann die super dummbratzige Rebecca,die meinte erstmal lautstark "Sieg h***!" rufen zu müssen,obwohl sie selber aus Marokko,oder Tunesien kommt. Sehr stark. -.-

Natürlich ist Big Brother größtenteils assozial. Werde daher die 9 Staffel garantiert NICHT abonnieren. Aber man muss mal so als kleine Randnotiz anmerken,dass die Tageszusammenfassung sehr täuschen. Da werden Leute,die man sich den ganzen tag angucken kann und sehr lustig sind,als üble Schurken dargestellt.

Naja,letztendlich ist es ja eh jedem selber überlassen,ob er´s guckt oder nicht. Big Brother polarisiert ja eh seit je her.
Kommentar ansehen
01.12.2008 16:02 Uhr von Really.Me
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
GEZ es gibt also echt leute die bezahlen für sowas Geld aber dann wird sich wieder über die GEZ aufgeregt?

Kann das nicht verstehen.
Kommentar ansehen
01.12.2008 16:15 Uhr von Major_Sepp
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Pr00z3: Schön blöd wenn man seine Gehirnzellen absichtlich in einen komatösen Zustand versetzt.
Kommentar ansehen
01.12.2008 16:38 Uhr von dddave
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Hurra: DARAUF hat deutschland gewartet!!!!
Kommentar ansehen
01.12.2008 16:40 Uhr von Pr00z3
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@Major_Sepp: Ich habs ja nicht 24h am tag geguckt. Es ist aber schon sehr lustig gewesen (NUR STAFFEL 7 !!!). Außerdem hatte man,wenn nichts im Fernsehen lief,immer was zu gucken. ;)
Kommentar ansehen
01.12.2008 16:48 Uhr von nonotz
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Frage: Hat jemand ´n Strick?
Ich würd mich gern erhängen :D .
Kommentar ansehen
01.12.2008 16:51 Uhr von dragon08
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Grund Premiere NICHT zu sehen/kaufen , was auch immer !!!!!




.
Kommentar ansehen
01.12.2008 16:57 Uhr von kingoftf
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Was: um alles in der Welt ist so interessant daran, anderen Leuten dabei zuzuschauen, wie sie gelangweilt auf dem Sofa sitzen und stundenlang belangloses Zeug blubbern.
Wenn nicht das eigene Leben noch langweiliger ist, kann sich diesen Müll doch kein halbwegs normaler Mensch länger als eine Minute angucken.
"Na siehste, die sind genauso langweilig und prollig wie wir"

Und poppen tun die eh nur unter der Decke, also auch für den einsamen Teenie kein Anreiz.

Das man für sowas beim Pay-TV sogar noch Geld bezahlen muss, unfassbar, die sollten eigentlich eine Prämie zahlen für diejenigen, die sich das freiwillig angucken.
Bei russischen Big Brother wird wenigsten noch mal geprügelt und offen gepppt, aber im deutschen?

Das gleiche gilt auch für "Ich war einmal ein Star, lasst mich hier drin".
Ein paar Würmer fressen und sich dabei beglotzen zu lassen wie die Fische im Aquarium?
Und als Zuschauer seine voyeuristische Ader ausleben und hoffen, die Möpse von einem Z-Promi beim Duschen zu sehen?
Kommentar ansehen
01.12.2008 17:46 Uhr von ohnehund
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Traum wird wahr!!!!

Ein Alptraum!!!
Kommentar ansehen
01.12.2008 19:43 Uhr von domenicbitreactor
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was hilfts mir und vielen anderen: Niemand zahlt gerne für schwachsinn. Schwachsinn ist nur toll wenn er kostenlos ist.
Ich hoffe ihr versteht mich


/Emulation off
Kommentar ansehen
01.12.2008 21:09 Uhr von CyG_Warrior
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und schon ist klar: warum Premiere so ein Geld kostet....
Haufenweise in Schrott investieren und dann jammern das die Kunden ausbleiben.

Aber mich würde echt mal interessieren, WER sich diesen Blödsinn anguckt...SO langweilig kann jemanden doch gar nicht sein!
Kommentar ansehen
01.12.2008 22:03 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sagt er: Klar sagt er das. Soll er etwa die Wahrheit sagen ?


von daher
Kommentar ansehen
01.12.2008 22:05 Uhr von skullx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nein, Danke! Nicht mal für 50 Euro würd ich mir diesen Schund ansehen..
Kommentar ansehen
01.12.2008 23:29 Uhr von Sarah0117
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Geld So kann man sein Geld auch los werden.
Wer will sich denn bitte für 20 €uro, sich irgendwleche fremden Leute ansehen, die sich streiten bis zum geht nicht mehr?

Da sollte man sein Geld lieber für die dritte Welt spenden, die können was damit anfangen [Einen Monat von essen und trinken], nicht so wie irgendwelche Leute die da dummes Zeug reden und sich vor einem Millionen Publikum lächerlich machen.
Kommentar ansehen
02.12.2008 10:22 Uhr von WickedKorteX
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
nuja: Also der Vergleich mit der GEZ hinkt.. zur GEZ wird man gezwungen obwohl man den Kram nicht schaut...
wenn man etwas sehen will und dafür Geld zahlt ist das wohl was anderes... jedem das seine... :)

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke
"Promi Big Brother": "Eis am Stil"-Star Zachi Noy pinkelt in die Dusche
"Eis am Stil"-Star Zachi Noy, Willi Herren & Co. in "Promi Big Brother"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?