01.12.08 14:36 Uhr
 659
 

Köln: Mann bricht in Auto ein und schiebt es weg, weil er zugeparkt war

In einem Parkhaus wurde ein 38-jähriger Kölner zum Autoknacker, weil er zugeparkt war. Erst sagte er dem Parkhaus-Angestellten, er möge die Polizei rufen - doch dann schlug er eine Autoscheibe ein.

Er lieh sich bei dem Angestellten einen Schraubenzieher, schlug die Scheibe ein und schob das vor ihm geparkte Auto nach vorne. Dann parkte er selber aus und schob das andere Auto zurück.

Beim Rangieren beschädigte er auch zwei andere Autos. Nachdem Zeugen ihn erwischten, ließ der Angestellte den Autoknacker nicht aus dem Parkhaus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mister_M
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Auto, Köln
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2008 15:34 Uhr von Holmy
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: Manchmal gedenke ich gleiches zu tun..
Kommentar ansehen
01.12.2008 16:38 Uhr von Jaecko
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Sowas hat man doch sicher schon öfter mal tun wollen.
V.a. wenn so ne Pfeife (Einparker) dann ausgerufen wird und es nicht für nötig hält, auch nach 45 Minuten seinen hintern rauszubewegen um die Karre wegzufahren.

Wobei, wenn man überlegt... was ist billiger?
1x Abschleppen oder ne neue Seitenscheibe per Kasko...
Kommentar ansehen
01.12.2008 19:01 Uhr von chip303
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dass hatten wir auch schon, als wir mit unseren Angestellten (alles gestandene Kurierfahrer) essen waren. Wir wurden ABSICHTLICH zugeparkt.

Wenn man allein ist hilft nur:Freunde anrufen, ordentlich wippen, wenn der Wagen oben aus den Federn ist, jeweils ein Stück rüber drücken.

Auf diese Weise konnten WIR ausparken, und haben den anderen QUER in die Parklücke gestellt. Vorn und hinten jeweils ca. 25 cm Platz zum rangieren.... wetten wir, dass der NIEMANDEN mehr zuparkt ?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?