01.12.08 14:04 Uhr
 3.104
 

Fußball/Köln: Zehn Millionen Euro plus Vorkaufsrecht für Geromel gegen Podolski

Lukas Podolski darf sich große Hoffnungen machen, im Sommer zurück zum 1. FC Köln zu wechseln.

Nachdem Hoeneß bereits sagte, er könne sich vorstellen, dass Podolski am Ende der Saison wechselt, wurde nun bekannt, dass er für zehn Millionen Euro und dem Vorverkaufsrecht für den Kölner Verteidiger Geromel den FC Bayern verlassen kann.

Geromel wechselte vor der Saison von Vitoria Guimaraes aus Portugal nach Köln und kostete 2,5 Millionen Euro. Sein Vertrag läuft noch bis zum 30. Juni 2012.


WebReporter: no_name1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Euro, Million, Köln, Lukas Podolski
Quelle: www.spox.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Vereinslegende Lukas Podolski kritisiert Entlassung von Köln-Trainer
"Breitbart"-Seite entschuldigt sich bei Lukas Podolski: Als Flüchtling gezeigt
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2008 14:00 Uhr von no_name1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wäre ja ein Transfer! 10 Millionen Euro plus Vorverkaufsrecht an Geromel. Mal schauen, ob was dran ist.
Kommentar ansehen
01.12.2008 14:13 Uhr von Davidrgbg
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Wahnsinn also ich bin Bayern-Fan - das vorweg..
Aber was die Kölner da auf die Beine stellen, nur um ihren Poldi wieder zurück zu holen, das finde ich wirklich spitze..
Für Podolski selbst wird der Druck dadurch natürlich enorm sein, sollte er zurück nach Köln gehen.. denn 10 Mio. sind für den FC Köln eine ganze Menge.. da wird man sehr viel von ihm erwarten.. und wenn er dann weiterhin derartige Leistungen abruft, wie zuletzt bei den Bayern, dann verscherzt er es sich letztlich auch noch mit den kölner Fans..
Ich bin auf alle Fälle dafür, dass er "nach Hause" zurückkehrt.. Bayern und Poldi - das sollte wohl nicht sein..
Kommentar ansehen
01.12.2008 14:33 Uhr von mcchickents
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
da werden sich: aber einige kölner richtig freuen
aber ob der lukas da glücklichwird,
wieso hat er damals gewechselt,
nur wegem dem Geld das er bei Baynern bekommt?
Kommentar ansehen
01.12.2008 14:51 Uhr von eldschi
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Der Schuss geht nach hinten los! Letzten Endes heißt es also Geromel gegen Podolski. Das ist, so bitter das auch klingen mag, ein schlechter Tausch für den FC.
Kommentar ansehen
01.12.2008 15:04 Uhr von mm1984
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ein wechsel nach köln wäre für podolski der größte fehler den er machen kann. er steht nicht nur vor den fans unter druck, sondern seine teamkollegen werdens bestimmt auch nicht locker auffassen wenn jmd kommt der 3mal soviel verdient !!
außerdem wird er mit köln nicht international spielen, was eine verschwendung seines großen talents wäre. er sollte lieber nach bremen oder dortmund, die wären auch nicht abgeneigt. in köln kann er später immer noch seine karierre beenden
Kommentar ansehen
01.12.2008 15:05 Uhr von Tchijf
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Naja also wir (der FC :D ) haben Vertrag mit Geromel bis 2012.

Bis dahin werden wir ihn eh nicht halten können, weil der Junge ein riesiges Potential besitzt und wenn der FC nicht innerhalb von 2 Jahren international spielt (was ich nicht glaube), werden europäische Spitzenvereine sowieso anklopfen.

Das Bayern nun ein Vorkaufsrecht eingeräumt bekommt, ist zwar sehr schade, weil ich diesen klasse Spieler nicht den Bayern gönne, aber wenn andere Vereine mehr Geld bieten oder Geromel einfach nicht zu Bayern will, dann ist das Vorkaufsrecht auch nix wert.

Mich persönlich würde es wahnsinnig freuen, wenn wir das Team punktuell verstärken und Geromel weiterhin langfristig an den FC binden können, um uns in der Liga zu etablieren und langfristig !! das internationale Geschäft anzustreben.
Kommentar ansehen
01.12.2008 15:44 Uhr von marshaus
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
nun ja abwarten bis der deal wirklich ueber die buehne ist, sonst glaub ich es nicht.........
Kommentar ansehen
01.12.2008 15:51 Uhr von Timmer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was haben die Kölner mit Podolski: Jetzt mal ganz ganz Ehrlich (bin FCB Fan):

Was bringen ein 10 Millionen + Gehaltskosten für einen Spieler wo man noch nichtmal sicher ist, dass er gut spielen wird. Wie oft hat man es schon erlebt, dass ein Spieler gewechselt ist vom Heimverein zum Topverein, im Topverein unterging aus verschiedensten Gründen, dann wieder zurückging zum Heimverein und seine alte Klasse nie wieder erreichte.

Köln hatte damals das Spiel und die Mannschaft um Podolski aufgebaut. Nun aber sieht es anders aus. Kommt er nach Köln, werden ihn die Fans lieben. Aber was ist mit seinen Mitspielern? Besonders die jetzigen Stammspieler im Sturm?



Gut, vllt. kann es ja klappen. Poldi is ja lustiger Kerl, der kann wohl jeden zu seinem Freund machen (außer vllt. die Trainer oder Manager...*hust*^^). Aber ich würd mal als Kölner schauen, ob man für 10 Millionen nicht zwei andere gute Spieler kriegt. Die Leistungskurve steigt mit dem gesamten Team, nicht mit einem Spieler. Ein Spieler ist von der Mannschaft abhängig. Was nützt mir ein Pele im Sturm, wenn die restlichen 10 Kerle nen Grottenkick veranstalten?
Kommentar ansehen
01.12.2008 15:54 Uhr von KA3AXCTAH
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ Tchijf schönen Traum hast du da :D

"... oder Geromel einfach nicht zu Bayern will..."

da wär der Kerl ja ganz schön blöd.
Kommentar ansehen
01.12.2008 15:56 Uhr von Izzo62
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Vorkaufsrecht?! Würde das heissen, dass Bayern auch nach Ablauf von Geromels Vertrag ihn (ablösefrei) bekommen darf? Noch vor den Kölnern selbst??

Oder heisst das nur das Sie ihn kaufen dürfen bevor ein anderer Verein das tut?
Kommentar ansehen
01.12.2008 16:02 Uhr von vitamin-c
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Das wird nie was! Köln hat einfach kein Geld dafür!
Kommentar ansehen
01.12.2008 16:08 Uhr von Tchijf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ KA3AXCTAH: Für so unwahrscheinlich halte ich das nicht mehr.

Wenn ich mir Beispiele wie Salihovic und Mertesacker ansehe, die beide einen Wechsel nach München abgelehnt haben, dann bin ich gespannt was die Zukunft in Deutschland bringt.

Ich mein: Bayern ist klar der beste Verein in D., aber komischerweise gibt es bei Bayern immer immer wieder Spieler, die nicht ein wenig, sondern absolut unzufrieden sind, weil sie mit der Mentalität wohl nicht klarkommen.

Geromel würde natürlich bei den Bayern viel mehr Kohle verdienen, aber im internationalen Vergleich wüsste ich nicht, ob Bayern auch die Nase vorn hat, wenn sich parallel andere europäische Spitzenclubs um Geromel bemühen.

Aber mal abwarten...dauert (zum Glück) noch etwas :-)

@ Timmer:

Leider teile ich Deine Ansicht zum größten Teil. Hier in Köln versteift sich Alles und Jeder auf Poldi. Klar ist, dass wir uns nach nem ehemaligen Eigengewächs sehnen, das sich für den Verein und die Fans aufreibt. Aber auch ich bin skeptisch aufgrund der Summe, die für Poldi aufgebracht wird, da der FC einige weitere Baustellen im Kader besitzt, die dringender gestopft werden müssten.

@ Vitamin-C:

Damit gebe ich Dir Recht. Der FC Köln nicht, aber das Investoren-Paket was derzeit geschnürt wird, bringt einen Großteil der Summe auf.
Kommentar ansehen
01.12.2008 16:10 Uhr von Tchijf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sry, Doppelpost, aber @ Izzo62: Vorkaufsrecht heißt eigentlich nur, dass falls es zu einem Verkauf Geromels kommen sollte !! (egal ob vor oder nach Ablauf des Vertrags), der FC Bayern der erste Ansprechpartner bei einem Verkauf wäre. Das heißt aber noch lange nicht, dass dieser Verein den Zuschlag bekommen würde!

Eigentlich genau die gleiche Klausel, die auch zwischen dem FC Bayern und dem FC Köln bzgl. Podolski besteht.
Kommentar ansehen
01.12.2008 19:00 Uhr von banshee-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hoffentlich verrechnet sich köln da nicht. podolski ist mit sicherheit nicht der heilsbringer, den die fans erwarten. seine saison in köln nach dem aufstieg aus der zweiten liga war auch bestenfalls durchschnittlich, bevor er dann zu den bayern ging. damit will ich nicht podolskis klasse in frage stellen, sondern er hätte bei einem wechsel das gleiche problem, das er momentan bei den bayern hat: druck. das geld wäre besser investiert, wenn man geromel halten und eine preiswertere offensivkraft verpflichten würde
Kommentar ansehen
01.12.2008 20:05 Uhr von gsgrobi
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Klasse hin oder her: bei uns dürfte er wenigstens SPIELEN!!! Das wird ihm mit sicherheit mehr spass machen als beim besten deutschen Verein auf der Bank zu sitzen!
Kommentar ansehen
01.12.2008 20:59 Uhr von fail
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich als FC Fan: würde es eher begrüßen, dass 2 gute Spieler à 5 Millionen gekauft werden..
Kommentar ansehen
02.12.2008 00:53 Uhr von Murinho85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich selber bin bayern fan...
und ich rate es dem 1.FC Köln ab soviel geld für einen Spieler auszugeben...
Vorallem hat man im sturm einen novakovic der bestimmt genauso gut wie der Podolski ist... wenn es noch wo hapert, dann im mittelfeld und in der abwehr...
Das Tor treffen tut Köln ja...
Wie Huub Stevens so schön gesagt hat:"Die Null muss stehen."
Daran sollte Köln basteln um in der zukunft sich oben in der tabelle fest zu beißen...

mfg
Kommentar ansehen
02.12.2008 07:06 Uhr von guukkoo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
FALSCH @Murinho85
Die Abwehr steht nämlich. Das Problem haben wir derzeit eigentlich nur im Sturm. Wir haben nur einen Stammspieler und das ist Novakovic. Wir spielen jedes Spiel mit einer einsamen Spitze (außer gegen Berlin). Ein Podolski würde sehr gut hineinpassen aktuell. Poldi und Nova im Sturm, die würden eines der besten Stürmer der Liga bilden. Wir bräuchten allerdings auch noch einen weiteren Mittelfeld-Spieler, vllt. klappt es ja mit Streit noch irgendwie. So wichtig ist die Verstärkung im Mittelfeld aber auch nicht.

Wie gesagt: Derzeit ist nur der Sturm wichtig. Ein Stürmer reicht NICHT! Podolski wäre der zweite, das passt perfekt! Vor allem weil Poldi die selbe Spielweise wie Helmes hat. Und wie Nova und Helmes zusammen spielten, sah man ja in der 2. Liga ;) PERFEKT
Kommentar ansehen
02.12.2008 07:40 Uhr von Izzo62
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Tcijf: danke für die Antwort.

@ andere

Ich dachte es gibt keine dummen Fragen?! Warum bekomme ich für ne Frage Minusse?? Naps
Kommentar ansehen
02.12.2008 13:27 Uhr von skandale
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@gsgrobi: spielen würde er auch bei bremen, dortmund usw. ... es geht auch darum, das er international spielen muss wegen nationalmannschaft ...
schafft das köln, das sie in den nächsten 2 sesion international spielen ?!?
nein ... denk eher spielen "nur" im mittelfeld rum

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Vereinslegende Lukas Podolski kritisiert Entlassung von Köln-Trainer
"Breitbart"-Seite entschuldigt sich bei Lukas Podolski: Als Flüchtling gezeigt
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?