01.12.08 13:21 Uhr
 871
 

Fußball: Kehrt Huub Stevens zurück zu Schalke 04?

Das Fußball-Fachmagazin "Kicker" berichtet in seiner Online-Ausgabe von angeblichen Planspielen beim Bundesligisten Schalke 04, welche eine Rückkehr des ehemaligen Trainers Huub Stevens beinhalten.

Bei Schalke scheint der derzeitige Trainer Fred Rutten den Anforderungen nicht gerecht werden zu können. Nach der 0:2-Niederlage gegen Stuttgart wird die Kritik an Rutten lauter. Und Stevens kommt bei seinem derzeitigen Verein, PSV Eindhoven, nicht so richtig in Fahrt.

Gemeinsam gewannen Stevens und Schalke 1997 den UEFA-Cup und er gilt seither auf Schalke als Ikone. Daher sollen die besagten Planspiele aus dem Klubkreis angeblich jetzt auch Schalke-Manager Andreas Müller nähergebracht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Venomous Writer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Schalke 04
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2008 13:24 Uhr von ***Dolly***
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
zaubern: kann Stevens auch nicht.. Wenn die Personalplanung schon versagt hat bringt ein trainerwechsel auch nicht viel!

Ich würd mir das gut überlegen an seiner Stelle, denn kann er an seine alten Erfolge bei Schalke anknüpfen?
Kommentar ansehen
01.12.2008 13:30 Uhr von Curschti
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Vorredner: So ist es..... Manager Müller ist an der Misere Schule, raus mit ihm.. Rutten zu feuern wäre Lächerlich
Kommentar ansehen
01.12.2008 13:47 Uhr von mutznator
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Weder Hopp noch Top! Was kann denn der Manager dafür, das die Spieler da auf einmal das Fussball spielen verlernt haben. Der Farfan ist doch eigentlich nen Spitzenfussballer... Da hat sich vor der Saison jeder in Gelsenkirchen drauf gefreut... da hies es: Der Müller hat nen guten Mann geholt. Deshalb ist es jetzt ein Unding, dass der Müller dafür verantwortlich gemacht wird, das der aus 11 Meter das Tor nich mehr trifft.

Das einzige was ,man dem ankreiden kann, ist vielleicht der Trainer...

Viel mehr sollten sich die Fans mal Gedanken über ihre Ansprüche machen... Schalke ist nun mal kein Spitzenclub, sondern nen Verein, der viellecht mal oben mitspilen kann. Deshalb ist man halt auch im Moment da, wo man uch hingehört, im Mittelmaß!
Kommentar ansehen
01.12.2008 13:48 Uhr von Gorxas
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Stevens schön und gut: aber er wird da auch nichts reißen können. Erst sollte Müller entlassen werden. Er arbeitet in meinen Augen doch viel zu sehr in Richtung Profitgier statt einem ausgeglichenem Maß zwischen Profit und gekonnter Personalpolitik.

Naja, eigentlich sollte es mich freuen. Es is ja nur Schalke, aber trotzdem hab ich Mitleid mit dem Verein. Es macht mehr Spaß, wenn ein Verein wegen spielerischem Versagens untergeht statt personalpolitischem Versagens...
Kommentar ansehen
01.12.2008 16:01 Uhr von Myst1k
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@mutznator: also ich gebe dir völlig recht. schalke sollte endlich mal aufwachen und der realität ins auge sehen. sie sind und bleiben nunmal n mittelmäßiger club. natürlich hat das management enorme fehlkäufe getätigt, aber damit muss man jetzt nunmal leben und das beste draus machen..und das beste ist nunmal n uefa cup platz...aus dem man dann wieder rausfliegen wird sobald man auf n halbwegs guten gegner trifft.....
Kommentar ansehen
03.12.2008 11:00 Uhr von simkla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lieber Huub Stevens: bevor Du das tust, geh lieber in Rente.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?