01.12.08 10:07 Uhr
 1.647
 

Tuner 9ff bringt ersten Porsche Carrera GT mit Bi-Turbo: Mit 912 PS bis 390 km/h

Exakt 452.400 Euro kostete ein 612 PS starker Porsche Carrera GT neu. In 3,8 Sekunden sprintet der Wagen auf Tempo 100 und wird 330 km/h schnell. Für einen Kunden des Tuners 9ff reichen diese Werte nicht aus.

Der Kunde wollte den ersten Carrera GT mit zwei Turboladern und entsprechender Power haben. Auf der Essen Motor Show ist das Ergebnis der Umbaumaßnahmen nun zu bestaunen: Der 9ff Carrera GTT 900 mit eindrucksvollen 912 PS.

Theoretisch soll der zwangsbeatmete Mittelmotor-Sportwagen nun bis Tempo 390 fahren. Wer wissen will, was die Modifikationen kosten, muss sich direkt an 9ff wenden. Ein gebrauchter Carrera GT liegt jedenfalls so um die 400.000 Euro. Es gib aber auch Schnäppchen von rund 300.000 Euro.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: PS, Porsche, Tuner, GT, Turbo
Quelle: www.evo-cars.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Audis für die Bayern-Kicker
Ab sofort härtere Strafen in Sachen Rettungsgasse, Handy am Steuer uvm.
Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2008 11:59 Uhr von Rainer080762
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
wieder: Wieder so ein Benzin Fresser wer braucht so ein Auto überhaut noch
Kommentar ansehen
01.12.2008 12:16 Uhr von ledeni
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
Warum macht man sowas! Das ist doch jenseits von Gut un Böse.
Muß man auch nicht wirklich verstehen 912PS bis 390kmh.
Um was zu machen braucht man sowas?
Kommentar ansehen
01.12.2008 12:23 Uhr von PyleCrunch
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
brauchen... brauchen... brauchen Es geht nicht um´s "Brauchen", wenn du so denkst bräuchte man vieles auf der Welt nicht.
Stell doch gleich die Frage, wozu braucht man ein Porsche?

Es geht nur um "Ich habs, ich kanns!"
Wenn bei sowas Geld keine Rolle spielt, dann kommt meistens etwas unbrauchbares heraus.
Kommentar ansehen
01.12.2008 13:48 Uhr von Maglion
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
immer diese Gejammer ! wir besitzen alle viel zu viele Dinge, die völlig unnötig und Umweltschädlich sind und fast niemand möcht darauf verzichten - wie kann man dann von anderen verlangen, dass sie auf ihren Luxus verzichten?

Hier jammern Leute, die zu einer riesigen Gruppen von Umweltsündern gehören, die zwar jeweils nur kleine Beiträger zur Umweltvernichtung beitragen, aber in der Masse unglaubliche Schäden verursachen, über eine sehr kleine Gruppe, die viel weniger die Umwelt belasten, als die Pseudoökojammerlappen hier. ;-)

Wenn man VW dazu überreden könnte, ihre Autos um 0,05 Liter/100km sparsamer zu machen, würde man mehr für die Umwelt tun, als wenn man alle Supersportwagen in D verbieten würde. ;-)

Dass die Gruppe der Supersportwagenbesitzer oft zu der kleinen Gruppe gehört, die sehr vielen Menschen Arbeit gibt, wird auch außen vor gelassen.

Ich gönne jedem Millionär oder gar Milliardar seinen Spaß.
Kommentar ansehen
01.12.2008 14:20 Uhr von Darkman149
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Wo soll man denn damit fahren? Ich persönlich finde solche Autos klasse! Sowas würde ich gerne mal auf einer Rennstrecke bewegen. ich glaube allerdings kaum, dass man damit auf deutschen Strassen wirklich entspannt fahren kann. Wo will man denn die vielen PS wirklich ausreizen? Auf den Autobahnen ist dafür doch viel zu viel Verkehr.

Zur News: im ersten Satz hat sich ein kleiner Schreibfehler eingeschlichen: dort steht 612 PS.
Kommentar ansehen
01.12.2008 15:10 Uhr von Maglion
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@Darkman149: Deine Frage ist nicht gerade intelligent !

Was meinst Du damit, wenn Du fragst "Wo soll man denn damit fahren?"

Man kann mit 912PS genauso auf der Straße fahren, wie mit 40PS. ;-)
Man kann auch die 912 PS voll nutzen, ohne 300km/h und mehr fahren zu müssen => ein Sprint von 100 auf 200 km/h in 6 - 7 Sekunden ist auf der Autobahn auch kein Problem.

Es gibt genügend Autobahnen, auf denen man ohne Probleme 250, 300 oder mehr km/h fahren kann, dazu muss man nur wissen wo und wann.

Ich gehe mal davon aus, dass viele Leute, wenn sie so sinnvolle Fragen stellen, auf die Höchstgeschwindigkeit abzielen - aber mal ehrlich, was denkt ihr, wieviel Autofahrer ihr Auto schon mal ausgefahren sind? Ich kenne mehr Leute, die ihr 100PS Autos noch nie ausgefahren sind, trotzdem nutzen sie die Leistung des Autos voll aus - womit die Frage nach der Höchstgeschwindigkeit als nicht relevant bezeichnet werden kann, denn bei diesen Supersportwagen kommt es, wenn überhaupt, auf die Beschleunigung an und sehr oft sind die Technischen Daten des Autos nur Imageträger, so wie für viele Kids die technischen Funktion ihres Handys wichtig sind, auch wenn sie diese kaum bzw. nie nutzen. ;-) => es ist cool wenn man es hat. ;-)

Und wenn ein Multimillionär mal Lust hat, sein Auto an die Grenzen zu bringen, dann legt er mit einem Lächeln mehrere Tausend Euro hin und bucht sich eine entsprechende Hochgeschwindigkeitsrennstrecke exclusiv für einen ganzen Tag - da spielt Geld keine Rolle.
Kommentar ansehen
01.12.2008 21:23 Uhr von Davtorik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
als Zweitwagen könnt ich mir den vorstellen :P
Kommentar ansehen
01.12.2008 21:27 Uhr von Il_Ducatista
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
endlich: ENDLICH! Nu kann ich wieder ruhig schlafen - ein Porsche gegen den ein Ferrari eine lahme Ente ist.
Vermutlich muss man einen Extratank einbauen damit man im Bedarfsfall den ungeeigneten Leuten schnell genug davonfahren kann.
Frage mich bloss, ob man in CH dann an bestimmten Stellen mit 370 vorbeikommt und dann am Strassenrand im Gebüsch plötzlich Feuer ausbricht.
Kommentar ansehen
02.12.2008 13:42 Uhr von BW-MAN
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Brauchen": es gibt viele dinge, die wir alle nicht unbedingt brauchen. aber sie erleichtern das leben.
warum wollen die leute ein 42" plasma/lcd ?
warum wollen die leute 20 funktionen im handy ?
warum wollen die leute ein haus ?

es gibt dinge, die man nicht haben muss, um zu überleben. aber die lebensfreude steigt, wenn man es hat. und dazu kommt eben auch ein porsche mit 912 ps.
würde mir auch ein grinsen ins gesicht ziehen, wenn ich damit mal auf der autobahn gas gebe. das ist dann a nach b, mit viel fun.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?