01.12.08 08:53 Uhr
 3.324
 

P. Diddy will als erster Schwarzer den "James Bond" spielen

Der 38-jährige Rapper P. Diddy hat nun vor, als erster Schwarzer die Rolle des "James Bond" zu besetzen. Für ein Video, mit dem er sich für diese Rolle bewerben will, gab er 750.000 Dollar aus. In diesem Video schlüpfte er in die Rolle des Geheimagenten.

Laut einem Bericht der englischen Zeitschrift "Mirror" heißt es, dass der Rap-Musiker zwecks Aufnahmen eines Probe-Videos mit seinem privaten Flugzeug in den Süden Frankreichs gereist wäre.

"Das ist mein Bewerbungs-Video als nächster James Bond. Wir haben einen schwarzen Präsidenten, jetzt ist es Zeit für einen schwarzen Bond", sagte der Rapper im Interview.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schwarz, James Bond, P. Diddy
Quelle: www.nachrichten.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniel Craig bestätigt, wieder James Bond zu spielen
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern
Sean Connery in Trauer über verstorbenen "James Bond"-Kollegen Roger Moore

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2008 08:56 Uhr von dnbCommander
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
bitte nicht :( der aktuelle bond ist mir da lieber :)
Kommentar ansehen
01.12.2008 09:02 Uhr von El Indifferente
 
+54 | -0
 
ANZEIGEN
Geht gar nicht find ich. Ich mein ein Schwarzer als "Bond" ist so glaubwürdig wie ein Weisser als "Shaft".
Kommentar ansehen
01.12.2008 09:38 Uhr von MadDogX
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Von der Hautfarbe mal abgesehen: Ich bezweifele irgendwie, dass Diddy das wirklich glaubhaft rüberbringen könnte. Alleine am englischen Akzent würde er vermutlich scheitern. Das ist nichts weiter als ein PR Gag.
Kommentar ansehen
01.12.2008 09:40 Uhr von Kacknoob
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Nix da... Herr Diddi: James Bond wurde von je her von einem Britten gespielt und ein paar Dinge sollte man doch bitte beibehalten.

Ist schon schlimm genug das Q weg ist, Mrs Moneypenny wegrationalisiert wurde und M inzwischen ne Frau ist.

Dazu kommt, WENN es schon ein Schwarzer sein soll DANN doch bitte nen echten Schauspieler.

Gruss
Kacknoob
Kommentar ansehen
01.12.2008 10:19 Uhr von freddiiii
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Kacknoob: nee james bond wurde nicht nur von britten gespielt, sieh halt nach :)
dennoch, p.diddy als james bond geht garnicht. das hat nix mit rassismus zu tun, aber james bond muss halt weiss sein ;/
Kommentar ansehen
01.12.2008 10:19 Uhr von fBx
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Kinger: WTF ist "Shyne"?

Zum Thema: Vor kurzem war doch hier eine News, Jamie Foxx wölle den ersten schwarzen Bond spielen. Bitchfight! :D
Kommentar ansehen
01.12.2008 10:19 Uhr von digger.wulf
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Flemming würd sich im Grabe umdrehen ! Sehr schön der Vergleich mit Shaft. Denn es ist ja wirklich so, nix gegen P Diddy aber er entspricht NICHT der Figur des James Bond. Da soll er sich lieber für einen anderen Film bewerben, Bond war imemr ein weißer Brite und das soll auch so bleiben.
Kommentar ansehen
01.12.2008 10:29 Uhr von Blitzeis
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
huhu!! lazenby "war" australier! bzw. "ist"
Kommentar ansehen
01.12.2008 10:37 Uhr von Kyklop
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Puff Bond: oder Bond Puff? nee, besser gar nicht!
Kommentar ansehen
01.12.2008 10:59 Uhr von 16669
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Schwarzer Bond hin oder her, ich persönlich bin der Meinung, dass man sowieso keine Bond-Filme mehr drehen sollte.

Der alte Charme ist längst verloren gegangen und eine echte Rivalität zwischen Ost- und Westmächten im Rahmen ihrer Geheimdienste sind doch nicht mehr aktuell und zeitnah.

Derzeitige Bond-Filme sind auch nicht anders, als die Kinomassenware, die sonst an Actionfilmen aus Hollywood herüberkommt.

Das zeigt nur die Ideenlosigkeit der Filmindustrie, wenn auf Altbekanntes in neuem Gewand zurückgegriffen wird.
Kommentar ansehen
01.12.2008 11:02 Uhr von Kalle87
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
nichts gegen Schwarze, aber sowas geht nicht o_O

Wenn ich allein an Daniel Craig denke, vielen wollten den nicht, weil er blond war/ist.

Jeder hat -ein- bestimmtes Bild von James Bond im Kopf, sowas sollte man "nicht zerstören", James Bond ist für viele auch ein Symbol.
Gleichberechtigung hin oder her, aber es gibt Grenzen o_O

Und wenn schon ein Schwarzer James Bond spielen sollte, dann gewiss nicht P.Diddy, da gibt es haufenweise bessere Leute für den Job..
Kommentar ansehen
01.12.2008 11:14 Uhr von ThomasHambrecht
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Welche Schauspiel-Ausbildung kann der Rapper vorweisen?

Selbst eine junge Schauspielerin in meinem Bekanntenkreis braucht für ihre Rollen ihre abgeschlossene Schauspielausbildung.
Kommentar ansehen
01.12.2008 12:08 Uhr von Kacknoob
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Alle Bonds waren Briten: Und sie waren es doch... allesamt.
> Sean Connery - Schotte
> George Lazenby war zum Zeitpunkt des Filmdrehs schon längst britischer Staatsbürger. Er siedelte 1964 über.
> Roger Moore - Engländer
> Timothy Dalton - Waliser
> Pierce Brosnan - Ire
> Daniel Craig - Engländer

Gruss
Kacknoob
Kommentar ansehen
01.12.2008 12:13 Uhr von Michi1177
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wer zum Kuckuck ist denn P. Diddy??? Der einzige "Diddy" den ich kenne, ist Didi Hallervorden und der wäre bestimmt ein besserer Bond als diese Hanswurst.
Kommentar ansehen
01.12.2008 12:16 Uhr von eviltuxX
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
das geht doch mal gar: nicht !!!! is ja genauso behindert als wenn SHAFT von nem minimalpigmentiertem gespielt würde. shaft is doch eigentlich der schwarze bond..
Kommentar ansehen
01.12.2008 12:20 Uhr von Kacknoob
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Shaft schwarzer Bond? Ich finde eher das Shaft der schwarze Dirty Harry ist aber der Vergleich mit den Rollen war schon klasse.
Kommentar ansehen
01.12.2008 12:33 Uhr von freddiiii
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Kacknoob: Irland gehört weder zu Britannien, noch zu Großbritannien.

Und George Lazenby wurde wie du selbst sagst auch nur eingebürgert ;-)
Kommentar ansehen
01.12.2008 12:38 Uhr von Mr.E Nigma
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
gähn Nie im Leben wird er Bond ... und das noch nicht mal weil er Schwarz ist, sondern weil er kein Brite ist !
Kommentar ansehen
01.12.2008 12:44 Uhr von Kacknoob
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@freddiiii: Erdkunde 6 setzen...

Politischen Atlas holen... Irische Karte betrachten... merken das Nordirland britisch ist... sich ne Editfunktion bei SN wünschen.

:-)

Gruss
Kacknoob
Kommentar ansehen
01.12.2008 13:09 Uhr von OldWurzelsepp
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Wär jedenfalls besser als der aktuelle. P. Diddy hat jedenfalls wesentlich mehr Stil als Daniel Craig.
James Bond ist sowieso nur mehr dem Namen nach James Bond. Keine technischen Spielereien, kein Stil und auch sonst nichts was JB ausgemacht hat gibts in den letzten 2 Filmen. Ich kann mir sogar Hugh Grant besser als 007 vorstellen als diese Hanswurst (was nicht heißt, dass ich den gern in der Rolle sehen würde).

MfG
OldWurzelsepp
Kommentar ansehen
01.12.2008 13:15 Uhr von patjaselm
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@oldwurzelsepp: mehr stil ... ja, ne - ist klar ... hast du dir dieses peinliche video mal angeschaut ... wahnsinnig viel stil ... doch, doch ... paff däddie ist der coolste, der geilste, der schlauste ... einfach unwiderstehlich ...

... fehlt eigentlich nur noch ein kinn, vielleicht wird dieser grössenwahnsinnige dann tatsächlich der neuste bond ...

jetzt mal ganz ehrlich: nicht mal als bösewicht!!! selbst MIT einem kinn ...

kopfschüttel ...
Kommentar ansehen
01.12.2008 13:22 Uhr von OldWurzelsepp
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@patjaselm: Hast du dir die peinlichen 2 letzten James Bond mal angeschaut?
Mir ist schei*egal wers wird, Hauptsache nicht mehr Daniel Craig.

MfG
OldWurzelsepp
Kommentar ansehen
01.12.2008 13:24 Uhr von WickedKorteX
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
achja: was der alles will... passt irgendwie ga nicht, von mir aus gern einen schwarzen Bond, auch wenns irgendwie strange is ^^ aba bitte nicht P.Diddy
Kommentar ansehen
01.12.2008 13:27 Uhr von patjaselm
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@wurzelsepp: den casino royal hab ich mir angeschaut (nicht im kino, gottseidank) und mich tödlich gelangweilt ... 45min. poker kann ich auch auf dem sportkanal anschauen - ok, sitzen nicht so tolle frauen dabei ;-) ...

mal ganz ehrlich: ich war nie fan von james bond und werde es wohl nie sein ...

aber ein ... wie p. diddy wäre wohl das allerletzte ;-) ...

das quentchen trost werde ich mir sicher auch irgendwann mal antun - aber bestimmt kein geld dafür ausgeben ... wenn ich etwas kinomässiges empfehlen darf: body of lies (heisst in deutschland ´der mann der niemals lebte´ oder so) von ridley scott mit di caprio und crow - hammer geiler film!!!
Kommentar ansehen
01.12.2008 15:28 Uhr von firmus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es wurde überlegt einen schwarzen Schauspieler als Gandalf, in dem kleinen Hobbit zu nehmen.

Wer Ironie findet, darf sie behalten ;)

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniel Craig bestätigt, wieder James Bond zu spielen
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern
Sean Connery in Trauer über verstorbenen "James Bond"-Kollegen Roger Moore


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?