30.11.08 23:12 Uhr
 155
 

NRW/Ennepetal: Auf einer Hochzeitsfeier lösten Räucherstäbchen Brandalarm aus

Am Sonntagabend musste die Ennepetaler Feuerwehr (Hauptamt) wegen eines Brandausbruches zum "Haus Ennepetal" ausrücken.

Die Ennepetaler Feuerwehr fuhr deswegen mit sechs Einsatzkräften und einem Tanklösch-Fahrzeug, das mit einer drehbaren Feuerwehrleiter bestückt war, zum Einsatzort. Nach der Ankunft vor Ort wurden Erkundigungen über die dortige Situation gemacht.

Allerdings stellte sich dann heraus, dass es an einigen Räucherstäbchen gelegen hatte, weshalb die Brandmelde-Anlage ausgelöst wurde. Die Räucherstäbchen waren auf einer Hochzeitsfeier angemacht worden. Nachdem die Brandmeldeanlage in Ruhestellung gebracht wurde, war alles wieder in Ordnung.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Nordrhein-Westfalen, Hochzeit
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD
Kalbsleber eingepackt, Obst bezahlt - 208.000 Euro Strafe
Russlands Position in Syrien ist unsicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?