30.11.08 22:38 Uhr
 1.174
 

Aschaffenburg: 64-jährige Mutter war bei Geburt ihres Kindes doch erst 58

Anfang Dezember des vergangenen Jahres berichtet ShortNews über eine Frau aus Aschaffenburg, die im Alter von 64 Jahren ein Kind auf die Welt gebracht hatte.

Jetzt erklärte die Frau gegenüber den Medien, dass sie im Sommer 2009 ihren 60. Geburtstag feiern wird. Daher war sie zum Zeitpunkt der Geburt ihres Kindes erst 58 Jahre alt.

Die Frau, sie soll als Waise groß geworden sein, erklärte, dass in ihren persönlichen Unterlagen falsche Eintragungen gemacht worden sind.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Mutter, Geburt, Aschaffenburg
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Bochum: Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2008 23:22 Uhr von ausnahmefall
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Naja also "ERST" 58 ist ja wohl auch eher die Untertreibung des Tages.

Die Frau wird trotzdem 76 sein, wenn ihr Kind volljährig wird. Da kommt es auf die 6 Jahre nun auch nicht mehr an. Mir tut das Kind leid, denn es wird nicht mehr viel von seinen Eltern haben. Klar kann auch jüngeren Eltern was passieren, aber hier ist die Wahrscheinlichkeit, daß die Eltern nicht mehr erleben wie ihr Kind volljährig wird, sehr hoch. Das Kind wird wahrscheinlich seine Abiturfeier allein bestreiten und sehr wahrscheinlich auch seine Hochzeit. Ich finde das dem Kind gegenüber einfach nicht fair. :-(
Kommentar ansehen
01.12.2008 01:26 Uhr von Terror.BLOKK.monstA
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Gegenfrage: Dir wär es also lieber nicht geboren wrden zu sein als wenn deine Mutter jetzt 58 Jahre plus X wäre?

was du sagst ist trotzdem nicht falsch...viele Menschen wären auch besser nie geboren worden
Kommentar ansehen
02.12.2008 20:34 Uhr von Lustikus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Titel falsch: dann müßte es ja heißen: Angeblich 64-jährige... :-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?