30.11.08 22:45 Uhr
 383
 

Rumänien: Frau verprügelte Verkehrspolizisten - Er sperrte eine Straße

Im rumänischen Cluj ist eine Dame um die Fünfzig mit einem Polizisten in Konflikt geraten, der den Verkehr regelte. Nun muss sie mit gerichtlichen Konsequenzen rechnen.

Der Verkehrspolizist verweigerte einem Autofahrer die Einfahrt in eine Straße, die wegen dem Fußballspiel der örtlichen Mannschaft gegen den AS Rom gesperrt war.

Wageninsassin Sanda C., die offensichtlich wenig Verständnis für diesen Aufwand hatte, der für das Champions-League-Spiel betrieben wurde, sah wohl rot. Sie verließ ihr Fahrzeug und trat den Verkehrsbeamten mit ihren Füßen. Dazu bekam er auch noch Fausthiebe ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dukerom
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Straße, Verkehr, Rumänien
Quelle: www.zoro.ro

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hinrichtung gestoppt - Anwälte präsentieren neue entlastende Indizien
Dänemark: Bei gefundenem Torso handelt es sich um verschollene Journalistin
Saudi-Arabien: 14-jähriger Junge im Gefängnis, weil er zum Song "Macarena" tanzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz fordert in Wahlkampfrede Abzug von US-Atomwaffen aus Deutschland
Hessen: Mann betankt Auto versehentlich mit explosivem Wasserstoffperoxid
USA: Hinrichtung gestoppt - Anwälte präsentieren neue entlastende Indizien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?