30.11.08 20:52 Uhr
 326
 

Microsoft widerspricht Gerüchten von Yahoo

Vielerorts wurde am 30. November berichtet, dass Microsoft an Yahoos Suche interessiert sei und diese kaufen wolle.

Angeblich hätte Microsoft ca. 20 Milliarden US-Dollar an Yahoo zahlen sollen, um die Suche aufzukaufen.

Im Gegenzug sollte Yahoo einen Kredit von zehn Milliarden Dollar bekommen, welcher von Microsoft und von anderen Geldgebern kommen sollte.


WebReporter: domenicbitreactor
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Yahoo, Gerücht
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Fußballstar Philipp Lahm übernimmt Mehrheit an Müsli-Hersteller Schneekoppe
Schlüsseldienst-Mafia nutzt Notlagen aus - 16,8 Millionen Euro Gesamtschaden
Sportgeschäft fordert von Österreicher 1.200 Euro nach Negativ-Online-Bewertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2008 21:05 Uhr von domenicbitreactor
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
keine ahnung: ist meine erste akzeptierte news
Schau in den originaltext
Kommentar ansehen
30.11.2008 21:09 Uhr von domenicbitreactor
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Schade: Irgendwie wäre es schon besser gewesen wenn sich mehrere Anbieter gemeinsam gegen Google wehren
Kommentar ansehen
30.11.2008 22:24 Uhr von Fanatic0s
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wow 20 Milliarden für die Yahoo Suchmaschine,...heftiger Betrag

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittels Google-App kann man seinen "Doppelgänger" auf Kunstwerken finden
Netflix zeigt "Denver Clan"-Neuauflage im Februar
ProSieben zeigt Serien-Adaption von "The Exorcist"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?