30.11.08 20:46 Uhr
 156
 

Ski alpin: Schwere Stürze beim Riesenslalom in Aspen

In Aspen (USA) fand am heutigen Sonntag ein Weltcup-Riesenslalom statt. Dabei kam es infolge schlechter Wetterbedingungen zu schweren Stürzen.

Maria Jose Rienda-Contreras (33 Jahre/Spanien/Kreuzbandriss) und Chiara Costazza (Italien) zogen sich bei ihren Stürzen so schwere Verletzungen zu, dass für sie die Saison bereits beendet ist. Die Laufbahn der Spanierin ist damit wahrscheinlich auch beendet.

Der Sturz von Nicole Hosp (Österreich) war dann doch nicht so schlimm, wie zuerst angenommen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Riese, Ski
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: José Mourinho von Gegenspielern mit Milch übergossen und angespuckt
Fußball: FC Bayern München an Bernd Leno als Zusatz-Torwart interessiert
Fußball: Erstmals outet sich ein Top-Schiedsrichter als homosexuell

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Chris Rea nach Schlaganfall bei Konzert zusammengebrochen
"Bauer sucht Frau"-Moderatorin Inka Bause geht mit DDR-Hits auf Tournee
Fußball: José Mourinho von Gegenspielern mit Milch übergossen und angespuckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?