30.11.08 20:46 Uhr
 155
 

Ski alpin: Schwere Stürze beim Riesenslalom in Aspen

In Aspen (USA) fand am heutigen Sonntag ein Weltcup-Riesenslalom statt. Dabei kam es infolge schlechter Wetterbedingungen zu schweren Stürzen.

Maria Jose Rienda-Contreras (33 Jahre/Spanien/Kreuzbandriss) und Chiara Costazza (Italien) zogen sich bei ihren Stürzen so schwere Verletzungen zu, dass für sie die Saison bereits beendet ist. Die Laufbahn der Spanierin ist damit wahrscheinlich auch beendet.

Der Sturz von Nicole Hosp (Österreich) war dann doch nicht so schlimm, wie zuerst angenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Riese, Ski
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?