30.11.08 20:23 Uhr
 52
 

Die deutschen Rodler dominieren den Weltcup - Damen seit elf Jahren ungeschlagen

Die deutschen Rodler waren beim Start in die neue Saison nicht zu schlagen. Beim Weltcup in Igls (Österreich) gewann man bei den Herren sowie den Damen.

Bei den Herren holte sich unerwartet Andi Langenhan (24 Jahre/Zella-Mehlis) den ersten Platz. Es war das erste Mal überhaupt, dass Langenhan einen Weltcup-Sieg holte. David Möller (Schalkau) wurde Zweiter. Armin Zöggeler (Italien) kam auf Rang drei.

Bei den Damen gewann Tatjana Hüfner (25 Jahre/Oberwiesenthal) das Rennen. Die folgenden Plätze belegten Natalie Geisenberger (Miesbach) und Anke Wischnewski (Oberwiesenthal). Die deutschen Damen sind jetzt seit elf Jahren ungeschlagen und konnten 82. Weltcups für sich entscheiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Jahr, Weltcup, Dame
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?