30.11.08 16:14 Uhr
 771
 

Aying/München: Hasen im Keller decken illegalen Drogenanbau auf

Bei einem Polizeieinsatz in einem Einfamilienhaus, der wegen vermuteter Einbrecher ausgelöst wurde, kamen die Beamten unvermutet einem illegalen Drogenanbau auf die Spur.

Die 48-jährige Hauseigentümerin und ihr 18-jähriger Sohn hatten zuvor das Haus aus Angst vor Einbrechern verlassen. Polizeibeamte fanden im Keller des Hauses zwei Hasen vor, die für die verdächtigen Geräusche verantwortlich waren.

Bei der näheren Durchsuchung des Kellers entdeckten die Beamten Marihuana-Pflanzen, die der Sohn illegal angebaut hatte. Freiwillig händigte der 18-Jährige den Polizisten einige Dosen mit der selbst angebauten Droge aus.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Droge, legal, illegal, Keller
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2008 16:43 Uhr von NetV@mpire
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Freiwillig händigte der 18-Jährige den Polizisten: einige Dosen mit der selbst angebauten Droge aus.
Nennt man das nicht Bestechung? ;-)
Kommentar ansehen
30.11.2008 17:30 Uhr von Il_Ducatista
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Hasen: Hasenjagd, Ostern kommt, Hasenjagd; na Häschen soll ich dir meine Ostereier zeigen?
haben die Hasen am marihuana genascht? Anzeige wegen Tierquälerei!
Kommentar ansehen
30.11.2008 18:11 Uhr von Jorka
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Nun wird der Hase: sicher auch bald bei der Polizei befördert.
Toll gemacht, dafür gabs eine Extraration Mohrrüben :D
Kommentar ansehen
30.11.2008 20:12 Uhr von obergaylord1603
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
nun ja: da muss ich mir jetzt erstmal einen drauf rauchen.........
als ich heute mittag auf der arbeit diesen bericht hörte habe ich nur gedacht wie blöde muss der typ denn sein immerhin ist er ja schon 18 und hätte das irgenwie verhindern können aber nein der gibt denen auch noch das gute grass ja ja man soll überlegen was besser ist nen einbrecher im keller dem man (ich jedenfalls) die fingerchen brechen kann oder die schmier im haus also wenn man wa szu vebergen hat sollte man vorsicht walten lassen also doofheit von dem typ der hat ne ohrfeige verdient
Kommentar ansehen
30.11.2008 23:34 Uhr von Il_Ducatista
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hey: leut was glaubts ihr was für ein zartes Küngelfleisch dös gibt hmmmm
Kommentar ansehen
01.12.2008 00:23 Uhr von Jorka
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Oh Mann: anscheinend sind gerade nur Spaßbremsen auf SN unterwegs.... *tztztz*

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?