30.11.08 14:26 Uhr
 101
 

Anschlag auf Auto der deutschen Botschaft in Kabul

Bei einem Selbstmordanschlag auf einen PKW der deutschen Botschaft in Kabul, kamen zwei Zivilisten ums Leben. Der Anschlag fand vor einer Schule statt und wurde von einem Selbstmord-Attentäter durchgeführt

Innerhalb von zwei Wochen ist nun das vierte Mal ein Anschlag auf ein deutsches Ziel in Afghanistan verübt worden.

Alle deutschen Diplomaten, die sich in Kabul befinden, werden bis zum Ende diesen Jahres auf dem Botschaftsgelände einquartiert. Ein mehrstöckiges Gebäude wurde eigens dafür auf dem Gelände gebaut.


WebReporter: Eminenzltm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Auto, Anschlag, Botschaft, Kabul
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten
Flughafen Amsterdam: Polizei schießt mit Messer bewaffneten Mann nieder
Mannheim: Angriff auf Polizeibeamte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2008 14:29 Uhr von Lavender19
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
sehr traurig, dass es wohl nie aufhören wird...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?