30.11.08 12:17 Uhr
 265
 

Basel: 22-jähriger alkoholisierter Autolenker baute Crash mit Todesfolge

In der Nacht auf Samstag, cirka 1 Uhr, raste im Basler Gundeldingerquartier ein 22-jähriger Schweizer mit geschätzten 100 km/h durch die Stadt. Der alkoholisierte Lenker stiess an einer Kreuzung mit einem korrekt fahrenden Fahrzeug zusammen, wobei eine Person tödliche Verletzungen erlitt.

Der 37-Jährige Beifahrer des korrekt fahrenden Fahrzeugs verstarb noch an der Unfallstelle. Bei dem 22-jährigen Unfallfahrer aus dem Kanton Aargau stellte man 0.7 Promille Alkohol im Blut fest. Er wurde festgenommen und erwartet nun ein Verfahren wegen fahrlässiger oder vorsätzlicher Tötung.

Ebenso die Freunde es Unfallfahrers waren alkoholisiert. Sie alle kamen mit leichten Verletzungen davon. Zur Bergung des Unfallopfers musste die Feuerwehr hinzugezogen werden. Bei beiden Autos entstand ein Totalschaden.


WebReporter: Hirnfurz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Crash, Basel
Quelle: www.bazonline.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2008 11:57 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als ob die Meldung von Solothurn nicht gereicht hätte - Raser sterben nicht aus. Schrecklich dabei, dass die Unbeteiligten meist zu Schaden bzw. ums Leben kommen, wohingegen die Unfallverursacher leicht verletzt werden. Das ist oft so. Ich habe die Bilder im Fernsehen gesehen (siehe auch Quelle), da hats ordentlich geknallt. Mein Beileid den Angehörigen des 37jährigen, hoffentlich erhält der 22jährige eine Strafe, die sich gewaschen hat!
Kommentar ansehen
30.11.2008 12:52 Uhr von s8R
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
http://www.duden.de/...
Autolenker (österr.)

shortnews.DE (dt.)
Kommentar ansehen
30.11.2008 13:09 Uhr von Sparker
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Genau s8R! keine Toleranz gegenüber Fremdwörtern die die Deutsche Sprache verschandeln! Und das auch noch aus der Österreichischen Sprache die gar nicht mit Deutsch verwandt ist!

[/ironie]

Musste die "Korrektur" wirklich sein?
Kommentar ansehen
30.11.2008 13:13 Uhr von Lavender19
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
oh man, die familie des verstorbenen tut mir so leid!
so ein unnötiger tod! ich hoffe der unfallfahrer wird seines lebens nicht mehr froh!!!
Kommentar ansehen
30.11.2008 13:25 Uhr von Hirnfurz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Duden: müsste überarbeitet werden - das sagt man hier in der Schweiz nämlich auch so. Ist ja auch richtiger, oder nicht? Ein Auto fährt von alleine, aber gelenkt werden muss es ja von jemandem :-P

Naja is ja auch egal, ich will da nicht streiten. Was ich bei meinem Kommentar noch ganz vergessen habe: Diesmal wars ein Schweizer und kein Ausländer, auf dem man dann rumhacken kann.
Kommentar ansehen
30.11.2008 14:55 Uhr von darkdaddy09
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ihr ganz deutsch bleiben wollt, dann: benutzt auch keine ch-Adresse als Quelle.

Manche Leute haben anscheinend nix zu tun. *kopfschüttel*
Kommentar ansehen
30.11.2008 18:40 Uhr von BarackObamaBinLaden
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ob das nun an den lächerlichen 0,7 Promille lag, mag doch bezweifelt werden.

Ich tippe auf einen Unfall wegen unangepasster Geschwindigkeit
Kommentar ansehen
02.12.2008 12:43 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ s8r: Siehe auch mal hier: http://www.shortnews.de/...

und das ist ne DEUTSCHE News ;-)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?