30.11.08 11:46 Uhr
 795
 

Russland: Empörung wegen Modell des gesunkenen U-Bootes "Kursk" für das Aquarium

Im August 2000 sank in der Barentssee das russische Atom-U-Boot "Kursk", weil im Inneren vermutlich zwei Torpedos explodierten. Bei dem Untergang des 18.000-Tonnen-Bootes starben 118 Seeleute.

Nun sorgt ein in Moskau erschienener Aquarienschmuck, der die gesunkene "Kursk" darstellt, für große Aufregung. Der Zierrat für Aquarien, der rund 8,50 Euro kostet, wird als geschmacklos bezeichnet.

Auch die Moskauer Zeitung "Komsomolskaja Prawda" äußert ihren Unmut über diese Geschmacklosigkeit und fragt, ob als nächstes ein Feuerzeug mit dem Namen Tschernobyl kommen würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: majkl
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Russland, Model, Modell, Empörung
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea gibt Anleitung heraus, wie man sich "Game of Thrones"-Mantel basteln kann
Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
USA: Mann schießt sich versehentlich Nagel ins Herz und fährt selbst in Klinik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2008 11:21 Uhr von majkl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde das auch ziemlich krass. Irgendwie ist so etwas wie ein Schlag ins Gesicht für die Hinterbliebenen der Opfer.
Kommentar ansehen
30.11.2008 11:55 Uhr von dnbCommander
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
"Russland: Empörung wegen Model des gesunkenen U-Bootes "Kursk" für das Aquarium"

mich hat die überschrift verwirrt :) --> Modell
Kommentar ansehen
30.11.2008 11:57 Uhr von Praggy
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
wer würde denn das feuerzeug: benutzen? nicht, dass das beim benutzen explodiert :-)
aber es ist schon markaber was die russen so treiben. und ein schlag ins gesicht für die angehörigen der toten des kursk unglücks... versteh das nicht. humor ist was anderes.
Kommentar ansehen
30.11.2008 13:17 Uhr von idomsa
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Augenscheinlich: hält die freie Marktwirtschaft in Russland ihren Einzug (räusper).
Jetzt kriegen wir nach dem ZDM, dem ZDJ auch noch den ZDR, Zentralrat der Russen, die sich über jeden Schmarrn beschweren oder wie ?

Wie wäre es mit ZDD, Zentralrat der Deutschen ? Dann könnte ich mich auch mal beschweren, wenn mir was nicht passt. Ach so, geht ja nicht, weil mein Opi ein böser Nazi war. Eurer auch gelle ?
Kommentar ansehen
30.11.2008 13:47 Uhr von vostei
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
ein realer Test: der aktuellen Tauchretter, wahllos herausggriffen und durch die politische Führung des Landes - das ganze live im Fernshen zu Weihnachten - das wäre mal was explosives... ^^
Kommentar ansehen
30.11.2008 15:08 Uhr von Ezo
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@idomsa: [edit; eckspeck]wenn ich in den news ansehe welche krankhafte paranoia in den deutschen köpfen sitzt...was hat eine news mit irgendwelchen zentralräten zu tun?
außerdem müssten dir deine pfleger ja gesagt haben das du nicht ohne aufsicht an den pc gehen kannst.
Kommentar ansehen
30.11.2008 15:18 Uhr von DREAMY24149
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Das kann man so oder so sehen: Bei der Titanik stellt sich ja auch niemand an! Und die Tower werden in Amerika auch nicht von der Wand gehängt. Da meine Mutter kürzlich an Lungenkrebs starb, ist es ein Schlag für mich ins Gesicht, von allen Seiten mit Zigaretten konfrontiert zu werden.

Ich denke, man kann sich auch über ALLES aufregen, wenn man nur will!
Kommentar ansehen
30.11.2008 15:38 Uhr von DREAMY24149
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Das kann man so oder so sehen Man kann sich auch über ALLES aufregen, wenn man nur will. Über die Titanik regt sich auch niemand auf, die Tower werden in Amerika auch nicht von den Wänden gehängt, von der Todesmauer (DDR) wollte auch jeder ein Stück haben ... wo ist da jetzt eigentlich das Problem?
Kommentar ansehen
01.12.2008 08:11 Uhr von karmadzong
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aber das mit dem Feuerzeug: wär doch mal eine iddee......
Kommentar ansehen
01.12.2008 17:06 Uhr von execute.exe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vermutlich?? [...] weil im Inneren vermutlich zwei Torpedos explodierten.[...]

Tja andere Quellen sagen, dass die Kursk abgeschossen wurde.

Sie wollten ja ein neues Hochgeschwindigkeitstorpedo den Chinesen vorführen und verkaufen. Komisch nur, dass die GIs mit ihren U-Booten in der Nähe waren.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?