30.11.08 11:30 Uhr
 286
 

Fußball: Timoschtschuk wechselt wahrscheinlich nach Bayern

Nach Angaben der "Bild am Sonntag" wird der Kapitän von Zenit St. Petersburg, Anatoly Timoschtschuk, nächste Saison beim FC Bayern München spielen.

Timoschtschuk ist gerade in München und wird medizinisch durchgecheckt. Danach gibt es noch Unterhaltungen mit den Bayern Bossen.

Als Ablösesumme ist ein Betrag von 15 Millionen Euro im Gespräch.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, Bayer, Wechsel
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2008 14:32 Uhr von Synthetis
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
bitte: bitte bitte bitte wechsel zu bayern!
Kommentar ansehen
30.11.2008 16:20 Uhr von KingChimera
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
NACH Bayern? Entweder ZU Bayern, oder NACH München, aber nach Bayern ist völlig daneben.

Sollte er tatsächlich kommen (wobei ich bei BLÖD oder BamS-Meldungen immer sehr skeptisch bin) wäre ich sicherlich nicht enttäuscht.

Servus, greetz KingChimera
Kommentar ansehen
03.12.2008 12:38 Uhr von simkla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich: wie wär es mal mit er wechselt oder er wechselt nicht.
Das ganze ist doch nur Füllstoff für weißes Papaier.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern
Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?