30.11.08 09:12 Uhr
 6.443
 

Saudischer König fordert einen Ölpreis von 75 Dollar pro Barrel

Der saudische König Abdullah wünscht sich einen Ölpreis von 75 US-Dollar pro Barrel. Der Regent des Landes mit den größten Öl-Vorkommen der Welt sagte in einem Interview mit der Zeitung "As-Seyassah", "75 Dollar seien ein gerechter Ölpreis".

Während der Preis Mitte Juli zeitweise auf 147 US-Dollar angestiegen war, liegt er derzeit bei rund 54 US-Dollar. Bei einer OPEC-Konferenz in Kairo wurde derzeit jedoch keine Drosselung der Fördermengen beschlossen, dies könne frühestens bei der nächsten Konferenz im Dezember in Algier geschehen.

Eine Anhebung des Ölpreises wird vor allem mit der notwendigen wirtschaftlichen Entwicklung in einigen erdölexportierenden Ländern begründet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Venomous Writer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar, Ölpreis, König, Barrel
Quelle: www.google.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.11.2008 09:30 Uhr von politikerhasser
 
+26 | -1
 
ANZEIGEN
75 US-$ wären selbstverständlich ein guter Preis, wenn die Konzerne und Finanzminister sich mal etwas zurücknehmen würden.
Kommentar ansehen
30.11.2008 09:43 Uhr von Great.Humungus
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
Ich wäre durchaus mit 75 einverstanden, würden an den Tankstellen auch vergleichbare Preise.
Kommentar ansehen
30.11.2008 10:01 Uhr von juppiflens
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gerecht Als der Ölpreis bei "völlig überbewerteten/spekulierten" 147US-$ lag, hat sich kein König hingestellt und gesagt: dieser Ölpreis ist ungerecht. Diese Menschen haben ein derart verzerrtes Weltbild....da hilft nur beten!
Kommentar ansehen
30.11.2008 10:15 Uhr von CrazyTitan
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
so weit wie ich weiß: bekommen die erdölfördenden länder für ihr öl immer gleich viel geld (so lange sie nicht die fördermenge ändern). der hohe preis von 150 richtet sich eben nach angebot und nachfrage. und der entsteht an den rohstoffbörsen.
Kommentar ansehen
30.11.2008 10:22 Uhr von frederichards
 
+32 | -1
 
ANZEIGEN
Geldgeil: Als der Ölpreis doppelt so hoch war, 140 Dollar, hat er auch nicht gejammert, er solle doch bitte auf 75 Dollar fallen, weil das ein fairer Preis wäre.
Kommentar ansehen
30.11.2008 11:13 Uhr von phil_85
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich nur: wie die OPEC damals mit 10$ pro Barrel überlebt haben...und das ist noch nichtmal sooo lange her, dass der Preis so extrem niedrig war.

Ansonsten kann ich nur zustimmen: Die Konzerne am Ende der Nahrungskette (sprich die Lieferanten) sind heutzutage etwas sehr gierig und kein Kartellamt oder dergleichen macht etwas dagegen (wieso darf es eigentlich dieses OPEC-Quasikartell geben?)

Übrigens ist der Börsenpreis meist höher als der Preis, den die verarbeitenden Firmen zahlen. Spekulanten treiben den Preis der öffentlich zur Vergügung stehenden Mengen hoch. Und damit begründen die verarbeitenden Konzerne ihre Preiserhöhungen, obwohl ihre eigenen Kosten kaum gestiegen sind. Oder glaubt ihr, dass irgendein verarbeitender Konzern die Tagespreise für Öl zahlt?
Kommentar ansehen
30.11.2008 11:15 Uhr von Bhoys
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
75 Dollar pro Barrel fordert saudischer König: Und wir fordern einen Preis von 40 Dollar pro Barrel !
Kommentar ansehen
30.11.2008 11:26 Uhr von Severnaya
 
+9 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.11.2008 13:10 Uhr von Götterspötter
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Kinder die was wollen kriegen eins uff die Bollen :)

Komisch ???? Wo war der Turban eigentlich vor einem 3-4tel Jahr und hat den ZU-TEUREN Ölpreis moniert ???

Aber Menschen unterdrücken kostet halt auch viel viel US$ ..... alleine der Preis für ein Tütchen Kiesel für die Steinigung ist ja auch nicht billig :)

Also wie einer meiner vorredner schon sagte ....... Fresse halten !

**sarkasmus off
Kommentar ansehen
30.11.2008 13:20 Uhr von DarkDome
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
jaja für den is das ein gerechter preis gell herr multimillionär
und für uns?? in einem barrel sind ein bisschen mehr als 117 liter drin...und dafür 75$ ? das entspräche ohne deutschland einem literpreis von ca. 64 amerikanischen cent also in euro ziemlich genau 50 cent....

das wären doch tolle preise....50 cent pro liter....jetzt kann sich jeder selbst ausrechnen was da an weiteren kosten draufkommt!
Kommentar ansehen
30.11.2008 14:13 Uhr von s8R
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Anhebung des Ölpreises wird vor allem mit der notwendigen wirtschaftlichen Entwicklung in einigen erdölexportierenden Ländern begründet.

Jop, damit die reichen der Reichsten sich besser Entwickeln können :)
Kommentar ansehen
30.11.2008 14:50 Uhr von Schwadron
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
[...]
Eine Anhebung des Ölpreises wird vor allem mit der notwendigen wirtschaftlichen Entwicklung in einigen erdölexportierenden Ländern begründet.
[...]



Was für eine Misere....

Dann könnten die in Dubai keine Überkrassen Hotels mehr bauen oder eine Gallone Benzin für 7 Cent verkaufen wa?

Schlimm sowas...
Kommentar ansehen
30.11.2008 15:28 Uhr von johagle
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Leute aufwachen!!! Vom aktuellen Preis von 1,20 Euro fallen 50 Cent auf die echten Benzinkosten! Ohne den Steuerwahnsinn!

In den 50 Cent enthalten Kosten für die Raffinerie.. Transport zur Tankstelle und Gewinne für Tankwart und Ölkonzerne!
Die echten Rohölkosten dürften 10 Cent nicht übersteigen!

Und jetzt rechnet mal nach! Um wieviel muss sich der Rohölpreis erhöhen damit wieder 1,60 erreicht werden? Genau… 400%! Also… 54 Dollar plus 400% sind rund 270 Dollar.

Huch??? So hoch war er noch nie? Und trotzdem haben wir 1,60 bezahlt?

Genau… weil es niemals um den Rohölpreis ging… es wurde mit Rohöl spekuliert… mit Benzin… mit Stahl… mit Milchpulver … mit Soja … mit Altglas … mit…
Was ihr an der Tankstelle bezahlt habt waren Spekulationsgewinne!
Kommentar ansehen
30.11.2008 16:01 Uhr von abulimo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Müntesfeind: Benzin ist in Venezuela subventioniert. Da kostet 1 L Benzin 20 Cent.
Kommentar ansehen
30.11.2008 17:18 Uhr von Großunddick
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wird berücksichtigt, dass die Förderländer nicht den Erdölpreis selbst kassieren, Tanker schon mal angehalten werden, um eine Ölknappheit zu provozieren, die USA schon mal die für Europa bestimmten wegkaufen durch höhere Angebote bleibt nur noch anzumerken, dass nur 7% des Erdöls aus dem Nahen Osten stammt.
Jeweils das Doppelte kommt aus Großbritannien und Norwegen.

http://images.google.de/...
Kommentar ansehen
30.11.2008 17:31 Uhr von johagle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
<<<7% des Erdöls aus dem Nahen Osten stammt<<

Was ist denn bitte „Naher Osten“?

19% des Öls stammen zB (laut Diagramm) aus „Afrika“ und dazu gehören Länder wie Saudi Arabien und Kuwait. Also auch OPEC.

Öl ist aber nicht gleich Öl… und das ist das Tückische. Nicht mit jedem Öl kann man die gleiche Menge Benzin raffinieren! Das qualitativ hochwertigste Öl kommt aus den arabischen Ländern.
Kommentar ansehen
30.11.2008 17:47 Uhr von nituP
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
75Dollar = 1 euro super: wenn es so bleibt dann bin ich damit einverstanden!

HALLO WENN WIR ÖL IN EURO KAUFEN WIRD ES VIEL GÜNSTIGER! MAN SOLLTE DEN DOLLAR AUSSCHALTEN!

WILLKOMMEN ZUR ANTI DOLLAR FRAKTION!
Kommentar ansehen
30.11.2008 20:27 Uhr von Payita
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Saudischer König fordert einen Ölpreis von 75 "deutscher schüler fordert einen Ölpreis von 25$/Barrel"
Kommentar ansehen
30.11.2008 20:56 Uhr von Nightmare.United
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gier ist es doch, dass der Ölpreis so immens gestiegen ist.
Wie jeder weiß hat Amerika ja ihre Produktionsmengen heruntergeschraubt um den Preis hochzuhalten.
Noch dazu wird in der Forschung zu wenig an alternativen Leistungsträgern gearbeitet. Die meisten Leistungsträger sind entweder noch nicht ausgereift, oder nichtmal in betracht gezogen.
Kommentar ansehen
30.11.2008 21:32 Uhr von yoyoyo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wenn das Oel: irgendwann alle ist koennen sie wieder Ziegen und Kamel hueten!
Kommentar ansehen
30.11.2008 23:43 Uhr von west89
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich: fordere, der saudische könig möde mich an meinem allerwertesten lecken !
Kommentar ansehen
01.12.2008 06:18 Uhr von BeatDaddy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wartet nur ab, Scheich-ölis bald ist unsere Abhängigkeit Euch gegenüber vorbei, von mir aus könnt Ihr Euch dann auf Eure tolle Palmeninsel legen und mit den anderen Ölfuzzies Geschichten über die alten, goldenen Zeiten austauschen..

Elendiges Abzockerpack, bin mal gespannt, was die arabische Welt macht, wenn die Vormachtsstellung Saudi-Arabiens wegbricht und kein Öl mehr da ist...denn das werde ich auf jeden Fall noch erleben!

40$ und keinen Cent mehr für das Barrel Öl ! Und dann werden wir noch diese scheiß Ökosteuer kippen, denn die ist kein Mittel zur Erziehung sondern nur eine weitere Einnahmequelle des Staates. Merkel, wir kriegen Dich auch noch..
Kommentar ansehen
02.12.2008 18:12 Uhr von LinksGleichRechts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Witzig: Können wohl ihren Fuhrpark von 500 1-Million-Autos nicht mehr aufstocken bzw den Arzt für ihren Falken bezahlen der $500 pro Stunde verlangt.
Echt lächerlich.

Wenn ich dann noch sehe dass Tanker in Häfen damals nicht sofort festgemacht haben sondern extra gewartet haben bis der Preis noch mehr gestiegen ist, kommt mir echt die Galle hoch.
Ich werde die genüsslich auslachen wenn sie irgendwann kein Öl mehr haben oder es keiner mehr will.
Wenn man bedenkt dass das Barrel vor gerade mal 6 Jahren noch $25 gekostet hat und die jetzt schon heulen wenn das dreifache davon nicht mehr erreicht wird...

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?