29.11.08 18:56 Uhr
 458
 

Nigeria: Straßenschlachten zwischen Christen und Muslimen fordern 380 Todesopfer

Im nigerianischen Jos sind nach den ersten Kommunalwahlen seit über zehn Jahren heftige Straßenkämpfe zwischen Christen und Muslimen entbrannt. Grund dafür ist der gegenseitige Vorwurf von Wahlbetrug.

Den Anstoß für den Gewaltausbruch gaben die ersten Gerüchte, die die christliche Partei PDP vor ihrem Gegner, der muslimischen ANPP, sahen. Die Kämpfe trieben mehr als 10.000 Menschen in die Flucht, so die Angaben des Roten Kreuzes.

Während der Gouverneur des zugehörigen Bundesstaates Plateau eine Ausgangssperre verhängte, die keine Wirkung zeigte, sandte Präsident Umaru Yar'Adua Soldaten mit einem weitreichenden Mandat zum Gebrauch der Schusswaffe nach Jos, um die Ordnung wiederherzustellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bleifuss88
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Straße, Christ, Todesopfer, Nigeria, Muslim, Moslem
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seit Referendum beantragen immer mehr Türken Asyl in Deutschland
Polizei sieht keinen Straftatbestand in Pöbel-Anruf an Sigmar Gabriels Frau
Barcelona: Terroristen hatten viele Wahrzeichen der Stadt zudem als Ziel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2008 18:50 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In welchem Jahrtausend leben wir eigentlich? Wie kommt es, dass im 21. Jahrhundert sich scheinbar alles geistig zurückentwickelt? Die Zeiten des Slogans "Mein Gott ist besser als deiner" scheinen wieder zurückzukehren. Nigeria ist seit Jahrzehnten gespalten in Christentum und Islam, doch erst seit ca. 20 Jahren gehen sie aufeinander los. Warum plötzlich diese Rückentwicklung? Und irgendwie typisch Afrika: Erst eine Wahl, aber nach dem Ergebnis gleich wieder Krieg.
Kommentar ansehen
29.11.2008 19:12 Uhr von Ulli1958
 
+14 | -9
 
ANZEIGEN
@Pesevenk: Jesus liebt auch dich, egal ob du ihn gut findest oder nicht. Das ist der Unterschied zwischen Christentum und Islam.

Aber wie konnte es bloß zu diesem Gemetzel kommen? Sind beide Seiten im gleichen Maß verantwortlich dafür?
Kommentar ansehen
29.11.2008 19:26 Uhr von Valmont1982
 
+17 | -10
 
ANZEIGEN
Religionen sind scheisse !!!
Kommentar ansehen
29.11.2008 19:29 Uhr von Really.Me
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
@Ulli1958: Also der mit Jesus war echt gut *LOL*
Kommentar ansehen
29.11.2008 19:33 Uhr von anderschd
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
Ja ulli: Das könnte der Kommentar des Tages werden.lool
Und wenn ich gar nicht erst suche?
Kommentar ansehen
30.11.2008 00:06 Uhr von Ki-Ba
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Da haben ja mal wieder beide Religionen voll ihren (eigentlichen) Grundsätzen entsprochen... *Daumen hoch
Wie so oft eine große Diskrepanz zwischen Theorie und eigentlicher Botschaft der Religion(en) und den Ausübenden/Ausführenden/Gläubigen!
Kommentar ansehen
30.11.2008 00:16 Uhr von Margez
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Die Muslime konnten es einfach nicht ertragen dass die Christenpartei und nicht die islamische Partei gewonnen hat.
Einfach erbärmlich, die Wut darüber in einem solchen Gemetzel ausufern zu lassen.
Ich hätte mich auch verteidigt, wenn ein Mob von Muslimen auf mich zustürmt.
Würdet ihr euch abschlachten lassen?

@Pesevenk
Von Religionsfreiheit hast du noch nie gehört, oder?
Kommentar ansehen
30.11.2008 01:26 Uhr von Really.Me
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
@sark: Ja genau, reitet wieder auf Pferden durch Europa und befreit uns *lach*

Ach wie witzig das doch ist...bald rufen die ersten wieder nach "Hitler an die Macht" und "macht KZ´s für Moslems auf".

Krankes dreckiges Deutschland.

Zudem eifert ihr das super Bush nach, ist das nicht der Präsident den ihr alle so hasst aber hier danach schreit?

Wie ich schon so oft bei Shortnews gesagt habe --> Doppelmoral, Deutschland das Land derer die ständig und zu allem ihre Meinung ändern so wie es ihnen gerade gefällt!
Kommentar ansehen
30.11.2008 01:27 Uhr von Really.Me
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
nachtrag: Waren es nicht die weißen die das Christentum nach Afrika gebracht haben, besser gesagt es aufgezwungen haben?

Ist doch wie mit dem Islam und Deutschland!

Sollen die Moslems jetzt auch schreien "wehrt euch" obwohl sie diese Religion hier her gebracht haben?
Kommentar ansehen
30.11.2008 08:26 Uhr von Valmont1982
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Really: "...die ständig und zu allem ihre Meinung ändern...."

Das ist das gute an einer Meinung, man kann sie seinem Wissenstand bzw. gewissen Veränderungen anpassen.

Und das ist besser, als irgendeine Ideologie, an der man sich bis zu seinem Tode klammert und noch nicht mal merkt, dass es einfach sinnlos ist !
Kommentar ansehen
30.11.2008 13:05 Uhr von Really.Me
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@Valmont1982: Aha...darum ändern sich Meinungen hier bei vielen innerhalb von Stunden.

Einmal darf man lesen "böser Bush führt Krieg gegen den armen Islam" und dann heißt es wieder "ahh der böse Islam, weg mit dem".
Kommentar ansehen
01.12.2008 00:41 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Keskin: So blöd anmachen brauchst mich mich nicht unbedingt. Von wegen lern erstmal Geschichte. Solche Sprüche kannste dir wirklich sparen, OK? Ich weiß was dort in der Vergangenheit vorgefallen ist und das war nicht sonderlich schön.

Doch wir können doch nicht ewig unser Haupt mit Asche besträuen. Afrikanische Länder sind durchschnittlich seit mittlerweile fast einem halben Jahrhundert unabhängig. Und was haben sie draus gemacht? Größtenteils nichts. Wir haben gespendet und invesitiert, Schulden erlassen und was passiert? Nichts. Nur weil sich irgendein Diktator sämtliche Hilfsgelder unter den Nagel reißt um seinen Palast auszubauen. Oder weil die Leute statt Nahrung lieber Waffen kaufen.

Und jetzt - dann sind mal Wahlen und etwas Hoffnung ist da und was passiert? Einer Seite passt das Ergebnis natürlich wieder mal nicht und schon schlagen sie sich wieder die Köppe ein - als hätten sie nichts besseres zu tun. Aber nein, die können ja nichts dafür, dass sie wieder bürgerkriegsähnliche Zustände haben. Hauptsache der Westen ist Schuld, der böse Westen ist ja für alles Unheil auf der Erde Schuld. Schonmal drüber nachgedacht wer der westen ist? Du und ich! Und ich brauche mir nicht vorwerfen zu lassen Schuld an der Lage in Afrika zu haben.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dating-Plattform sperrt bekannten US-Nazi lebenslang von der Plattform
Frauen-Fußball: Englands Nationalcoach hat Spielerin mit Ebola-Spruch beleidigt
Ex-CIA-Agentin möchte Twitter kaufen, um Donald Trumps Profil zu löschen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?