29.11.08 13:36 Uhr
 537
 

Münchenstein/Schweiz: 19-jähriger rast mit Auto in Mc Donald's

Am heutigen Samstagmorgen verlor in Münchenstein (Schweiz) ein 19-jähriger Autofahrer aus Italien die Kontrolle über sein Auto und rammte damit eine Mc Donald's Filiale.

In dem Auto des jungen Mannes saßen drei weitere Personen, von denen eine 19-jährige Frau schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Der Fahrer, sein 20-jähriger Kollege und eine 18-jährige Kollegin wurden nicht so schwer verletzt.

Der 19-jährige Fahrer, der mit dem Auto seiner Mutter unterwegs war, wurde auf Alkohol untersucht. Ergebnisse darüber liegen noch nicht vor. Des Weiteren wird noch nach der Unfallursache geforscht. Der Führerschein wurde dem Fahrer noch an Ort und Stelle abgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: majkl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Schweiz, München
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner
Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2008 13:23 Uhr von majkl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke mal das er viel zu schnell unterwegs war und er kann von Glück reden das nicht noch mehr passiert ist.
Kommentar ansehen
29.11.2008 13:45 Uhr von no_name1
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
hat das mit dem McDrive wohl nicht ganz verstanden ;)

nein schmarn, spaß beiseite:
wüsche allen vieren gute besserung!
Kommentar ansehen
29.11.2008 15:13 Uhr von darkdaddy09
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
ich finds schade, dass immer die: Beifahrer meist den größten Schaden tragen. ;-(

Ich glaube, der sollte die nächsten 10 Jahre nimmer fahren, dann ist er fast 30 und erwachsen.
Kommentar ansehen
29.11.2008 15:46 Uhr von Andy3268
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bla Bla: wieso soll er erst wieder mit 30 fahren dürfen? Weist du da er grob fahrlässig oder gar vorsätzlich gehandelt hat?
Genau!
Dan laber keinen scheiß
Kommentar ansehen
29.11.2008 16:04 Uhr von ohnehund
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ darkdaddy09 ...bla bla bla: "......auf Alkohol untersucht Ergebnisse darüber liegen noch nicht vor."

Immer schön alle vor-verurteilen

und danach sagen solche Menschen wie du,
"....ich habe doch gewusst das er es nicht war."
Kommentar ansehen
29.11.2008 18:41 Uhr von HarryL2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Im dortigen Kreisel verlor er aus bislang noch nicht restlos geklärten Gründen die Herrschaft über sein Fahrzeug und kam rechts von der Strasse ab. In der Folge überwand das Fahrzeug eine rund einen Meter hohe Mauer, prallte in das dortige Fast-Food-Restaurant und kam schliesslich nach rund 90 Metern zum Stillstand."

Ähm, wie schnell war der bitteschön unterwegs das der Wagen über eine 1 Meter hohe Mauer hüpft?

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?