29.11.08 13:28 Uhr
 174
 

Fußball/FC Bayern: Beckenbauer denkt, dass Chelsea und Madrid Ribery wollen

Frank Ribéry spielt derzeit beim FC Bayern München. Seine Leistung ist so klasse, dass Franz Beckenbauer ihn sogar als besten Fußballer der Welt bezeichnet.

Deshalb ist sich Beckenbauer auch sicher, dass die Top-Klubs aus Spanien und England sich für den 25-jährigen Franzosen interessieren. Er ist sich sicher, dass bei Klubs wie Real Madrid oder Chelsea über Ribéry gesprochen wird.

Laut Vertrag ist Ribéry noch bis 2011 an die Münchener gebunden, doch laut Beckenbauer ist so ein Spieler ständig auf dem Markt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_name1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, FC Bayern München, Bayer, Madrid, FC Chelsea, Franck Ribéry, Becken
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München beendet "Audi Cup" auf letztem Platz
Fußball: FC Bayern München macht Ex-Spieler Hasan Salihamidzic zu Sportdirektor
Fußball: FC Bayern München verliert erneut Spiel auf Asienreise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2008 13:19 Uhr von no_name1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat Kaiser Franz natürlich recht. Ribery ist derzeit ein weltklasse Spieler. Hoffentlich hält ihn Bayern ganz, ganz lange.
Kommentar ansehen
29.11.2008 14:20 Uhr von sony92
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube die Bayern können ihn lange halten. Ribery hat diese Woche gesagt, dass er sich in München richtig wohl fühlt und seine Familie auch. Er findet es in München so schön wie in Frankreich. Er war ja schon bei einigen Vereinen bei denen er sich nicht wohl gefühlt hat, daher glaube ich er bleibt noch ein paar jahre in München.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München beendet "Audi Cup" auf letztem Platz
Fußball: FC Bayern München macht Ex-Spieler Hasan Salihamidzic zu Sportdirektor
Fußball: FC Bayern München verliert erneut Spiel auf Asienreise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?