29.11.08 12:44 Uhr
 1.169
 

Guillermo del Toro gibt interessante Neuigkeiten zu den beiden Hobbit-Filmen bekannt

In einem aktuellen Interview mit dem Regisseur Guillermo Del Toro gab er wichtig Infos zu "Der Hobbit" und dessem Sequel bekannt. Die Kreaturen des Filmes werden mit einer neuartigen animatronischen Technik sowie CGI erschaffen, wobei man an die Grenze des Machbaren gehen will.

Mit dem Dreh der beiden Filme wird man 2010 beginnen. Insgesamt werden die Aufnahmen rund 370 Tage in Anspruch nehmen. Der erste "Hobbit"-Film soll bereits im Dezember 2011 in den Kinos anlaufen.

Auf die Frage wer die wichtige Rolle des Bilbo Beutlin spielt, gab del Toro leider noch keine Antwort. Doch schon sehr bald könnte man mehr wissen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Der Hobbit, Neuigkeit, Guillermo del Toro
Quelle: www.worstpreviews.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2008 14:49 Uhr von skullx
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wow.. hört sich bisher sehr gut an: Nur warum dauert´s wieder solang? :/
Kommentar ansehen
29.11.2008 15:03 Uhr von Integer89
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: liebe das Tolkiensche Universum und freue mich auf die Filme :)
Kommentar ansehen
29.11.2008 18:10 Uhr von Sparker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@skullx: Ich warte lieber paar Jährchen länger, und kann dafür aber dann einen wirklich schönen Film erwarten
Kommentar ansehen
29.11.2008 18:44 Uhr von Aceraka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dachte es wäre schon klar das Elijah Wood den Bilbo Beutlin spielt! Hab ich zumindest mal gelesen..
Kommentar ansehen
29.11.2008 21:58 Uhr von Sashpack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Aceraka: ja, fänd ich auch gut, alt genug ist er mittlerweile ja. Und eigentlich will man ihn als fan ja auch in der rolle sehen
Kommentar ansehen
30.11.2008 01:01 Uhr von Pelle_Pelle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
soviel neues ist das jetzt auch nicht..
das die filme back to back gedreht werden sollten
steht schon lange fest.. hat sich bei den herr der ringe filmen ja auch bewährt..

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?