29.11.08 09:50 Uhr
 166
 

USA: Schusswechsel in Spielwarengeschäft fordert zwei Menschenleben

In einem Toys 'R' Us-Laden in Palm Desert gab es eine Auseinandersetzung, bei der zwei Menschen ums Leben kamen. Sie wurden erschossen.

Über die Hintergründe wurde zunächst nichts bekannt. Die Polizei erklärte nur, das es nach einem Disput zwischen zwei Fraktionen einen Schusswechsel gegeben hätte.

Im Spielzeuggeschäft hielten sich viele Familien mit ihrem Nachwuchs auf.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Spiel, Mensch, Wechsel, Schuss, Schusswechsel
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt
Streit auf A40: Mann sticht auf seine Frau ein - Ein Toter und mehrere Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2008 11:51 Uhr von Jorka
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wird Zeit das Obama: die Waffengesetze drastisch verschärft... es ist eine Seuche mit den Waffen dort.

Mag sein das sowas auch in Deutschland vorkommen könnte, aber die Wahrscheinlichkeit ist sicherlich mindestens 100 mal geringer als in den USA.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?