28.11.08 19:24 Uhr
 2.301
 

Neuseeland: Koloss-Kalmar soll der Öffentlichkeit präsentiert werden

Im Februar 2007 wurde vor Neuseeland ein Koloss-Kalmar gefangen. Er gehört zu den größten und gefährlichsten Raubtieren der Tiefsee und erreicht das zweifache Gewicht eines Riesen-Kalmaren. Bisher hat man erst acht ausgewachsene Exemplare fangen können und davon waren alles Weibchen.

Aufgrund ihrer ungeheuren Größe sind Koloss-Kalmare in der Lage, auch Wale anzugreifen. Sie besitzen einen scharfen Schnabel und lange mit Haken und Zähnen ausgestattete Saugnäpfen an den langen Fangarmen. Ihr Lebensraum sind die antarktischen Gewässer, dort halten sie sich in Tiefen bis zu 1.000 Metern auf.

Über die Tiere wissen die Forscher nur sehr wenig. Nun wird das bisher einzige vollständige Exemplar im "Museum of New Zealand Te Papa Tongarewa" in einem speziell angefertigten, drei Tonnen schweren Becken ab dem 13. Dezember erstmalig öffentlich ausgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Corazon
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Neuseeland, Öffentlichkeit, Koloss
Quelle: www.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2008 19:03 Uhr von Corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die kompakt geformten Tiere werden noch mächtiger als die weitaus bekannteren Riesenkalmare. Zusammen mit den acht relativ kurzen Fangarmen und zwei Tentakeln mit langen Hakenkrallen daran erreichen sie eine Länge von etwa 14 Metern. Große, kräftige Flossen weisen die dunkelrosa gefärbten Kalmare mit den sehr großen Augen als schnelle Schwimmer aus. Dieses Exemplar soll 495 Kilo wiegen und Augen von 27 Zentimeter Durchmesser haben.
Kommentar ansehen
28.11.2008 19:29 Uhr von de_waesche
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
wow: würd ich mir gerne mal ansehen. meine heutige top-news, 5 sterne.
Kommentar ansehen
28.11.2008 22:07 Uhr von HerrGabriel
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Und hier wird gerade ein Mensch von so einen Ding verschluckt.

http://djfl.de/...

Deep Rising
Kommentar ansehen
28.11.2008 22:53 Uhr von Ki-Ba
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Spannende Tiere, die wohl einiges Seemannsgarn in anderem Licht erscheinen lassen. Hab schon einiges über sie gelesen.
Deine News sind wirklich immer sehr schön geschrieben!
Kommentar ansehen
28.11.2008 22:56 Uhr von readerlol
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
son viech würd ich auch gern mal sehen...

kann mir jemand sagen unter was das heir geht?

http://break.com/...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?