28.11.08 17:42 Uhr
 369
 

Polizei in NRW stellt ab September 2009 insgesamt 1.100 Auszubildende ein

Die Polizeibehörde des Landes NRW wird ab September nächsten Jahres wieder einmal 1.100 neue Auszubildende einstellen.

Bei der Mettmanner Polizeibehörde haben all die vielen Telefonanrufe, die bei der dortigen Personalwerbung eingingen gezeigt, dass sich eine ganze Reihe junger Leute für den Polizeidienst interessieren. Auf dem polizeilichen Bewerberportal im Internet läuft seit Oktober die Einstellungskampagne.

Allerdings werden bei der Polizeibehörde NRW Bewerbungen nur bis zum 31. Januar nächsten Jahres angenommen. Danach ist es nicht mehr möglich, sich für einen der 1.100 in Aussicht gestellten Ausbildungsplätze zu bewerben.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Polizei, 100, Nordrhein-Westfalen, September, Auszubildende
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air Berlin häufte täglich 1,5 Millionen Euro mehr an Schulden an
Trotz Polygamieverbot: Partnervermittlung "secondwife.com" für Muslime online
Luftwaffe wirbt ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.11.2008 17:01 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja wenn sich das alles so weiter entwickelt werden wir wohl auch bald mehr polizei brauchen um unruhen zu verhindern

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?