28.11.08 17:25 Uhr
 383
 

Schweiz: Philatelisten ersteigern Briefmarken im Wert von zwölf Millionen Euro

Wil in der Schweiz war das Mekka der Briefmarkensammler. Vier Tage lang konnten Liebhaber und Händler auf der dieses Jahr weltweit größten Briefmarkenauktion für die Marken bieten.

Eine Sammlung aus Guatemala ging für 238.000 Euro an einen neuen Besitzer, und eine sehr seltene Schweizer Marke, eine "Rayon I", erzielte mit 232.000 Euro als teuerste einzelne Briefmarke mehr als das Doppelte ihres geschätzten Werts.

Insgesamt wurden auf der Versteigerung in Wil 12 Millionen Euro umgesetzt.


WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Million, Schweiz, Brief, Wert, Briefmarke
Quelle: www.zeit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Bochum: Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent der Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?