28.11.08 17:12 Uhr
 2.618
 

Annie Leibovitz ist von Miley Cyrus' "Halb-Nackt"-Foto immer noch überzeugt

Die 59 Jahre alte US-Fotografin Annie Leibovitz steht auch heute immer noch zu ihrer Foto-Aufnahme von dem 16-jährigen "Hannah Montana"-Star Miley Cyrus.

Auf dem "Miley Cyrus"-Bild trug der damals erst 15-jährige "Hannah Montana"-Star lediglich ein Tuch um ihren entblößten Leib. "Das Miley-Foto war ein wunderschönes, starkes und einfaches Bild", so Annie Leibovitz im Interview mit dem "Time"-Magazin.

Weiter meinte Annie Leibovitz, dass Mileys "Halb-Nackt"-Foto so etwas wie "Unschuld" ausdrücken würde. Auch hätte Miley es irre gut gefunden, dass das Foto gemacht wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Foto, Miley Cyrus
Quelle: www.zisch.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miley Cyrus attackiert Dolce & Gabbana, weil diese Melania Trump ausstatten
Miley Cyrus macht wegen Alptraum mit dem Kiffen Schluss
Miley Cyrus hadert mit Image: "Ich bin für immer die Nackte auf der Abrissbirne"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2008 18:05 Uhr von supermeier
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Und? Wo ist das Foto zu der News?
Kommentar ansehen
28.11.2008 18:11 Uhr von nonotz
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
hui: jetzt hätt jeder den schrott schon vergessen, doch du rufst uns den müll wieder ins gedächtnis.
WEN INTERESSIERT DAS????
Kommentar ansehen
28.11.2008 19:17 Uhr von Runeblade
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Tschuldigung diese Miley ist einfach nur so dermaßen künstlich und hässlich, jedes andere Mädel hat mehr Ausdruck als diese Barbie-Puppe ohne jegliches Talent....

Was Teenie-Serien so alles bewirken können... Die Macht der Masse, die Macht der Dummheit.
Kommentar ansehen
28.11.2008 21:35 Uhr von Al_falfa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja statt Kind und Jugendlicher sein zu dürfen wie die "normalen" Kinder auch, müssen sie nichts weiter als funktionieren, bekommen eingepflanzt sich immer und immer wieder beweisen zu müssen. Mit der Unterschrift unter einen dieser Verträge verzichtet man auf Selbstverwirklichung und das treffen von eigenen Entscheidungen. Wohin das führt sieht man an Spears, Lohan und Co.. Und gerade dieser "Disney-Channel" ist im Grunde der grösste "Kindheitsvernichter" überhaupt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miley Cyrus attackiert Dolce & Gabbana, weil diese Melania Trump ausstatten
Miley Cyrus macht wegen Alptraum mit dem Kiffen Schluss
Miley Cyrus hadert mit Image: "Ich bin für immer die Nackte auf der Abrissbirne"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?