28.11.08 16:51 Uhr
 805
 

Neu entwickelte Impfung kann vielleicht den Ausbruch von Multiple Sklerose verhindern

Die Forscher vom Universitätsklinikum Heidelberg haben in Zusammenarbeit mit den Wissenschaftlern des Deutschen Krebsforschungszentrums einen neuen Impfstoff entwickelt. Dieser soll den Ausbruch der Autoimmunkrankheit Multiple Sklerose (MS) verhindern.

Der neue Inhaltsstoff der Impfung, besitzt präparierte körpereigene Immunzellen. Diese werden wie in der Transplantationsmedizin eingesetzt. Hier versucht man, durch das Einsetzen von speziellen Immunzellen, die frisch transplantierten Organe zu erhalten.

Einer Fachzeitschrift zu folge, untersucht man das Serum auf eine therapeutische Wirkung, damit es bereits erkrankten Personen helfen kann. Im Moment ist der Impfstoff nur vorbeugend.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: do-28
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Impfung, Ausbruch, Multiple Sklerose
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2008 17:37 Uhr von marshaus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
na ja mal abwarten was sich daraus entwickeln wird, aber endlich einmal wieder eine gute nachricht.......
Kommentar ansehen
28.11.2008 19:02 Uhr von casus
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Meinst Du nicht, das eine bestimmte Art von News, einen etwas vorsichtigern Umgang mit der "Schlagzeile" verdient?

Vielleicht so etwas: "Serum verhindert im Tierversuch Multiple Sklerose-ähnliche Nervenentzündung", das genau den Stand der Dinge anspricht und nicht ein Herzsprung der Betroffenen oder Angehörigen beim lesen verursacht?

Auch eine andere Quellenangabe wäre meiner Meinung nach zielführender gewesen: Hier die News http://www.klinikum.uni-heidelberg.de/...[tt_news]=4131

Wäre das keine erlaubte Shortnewsquelle? Kann ich mir irgendwie nicht so richtig vorstellen, man kläre mich auf, wenn ich mich irren sollte ;-)

Ein paar ergänzende Links:

"Universitätsklinikums Heidelberg" [ http://www.klinikum.uni-heidelberg.de ]
"Deutsche KrebsForschungsZentrum in Heidelberg" [ http://www.dkfz.de/... ]
"Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG)" [ http://www.dmsg.de/ ]
Wikipedia mit vielen Quellen: [ http://de.wikipedia.org/... ]

Warum hat Focus das eigentlich nicht für nötig befunden? (Auf der Newsseite finden sich tatsächlich über 100 Links, einfach mal schauen mit FireFox AddOn Web Developer ;-) )

Wollen wir mal hoffen, das hier ein guter neuer Ansatz gefunden wurde. *daumendrueck*

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?