28.11.08 16:39 Uhr
 439
 

Auch der zweite Anwalt von Marco W. gibt sein Mandat auf - Streit um Buch

ShortNews berichtete bereits, dass ein Rechtsanwalt von Marco W. sein Mandat niedergelegt hat. Ausschlaggebend für diese Maßnahme war, dass Marco ein Buch über seine Zeit in einem türkischen Gefängnis geschrieben hat.

Aus diesem Grund hat jetzt auch der zweite Rechtsvertreter von Marco sein Mandat niedergelegt. Beide Anwälte wussten nichts davon, dass das Buch des 18-Jährigen jetzt auf den Markt kommt.

Der 18-Jährige sollte im schwebenden Gerichtsverfahren auf anraten seines Anwaltes keine Gespräche mit den Medien führen. "Aufgrund einer offensichtlich unverantwortlichen Beratung von Seiten Dritter" sei dies jetzt unmöglich, so der Rechtsanwalt.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Streit, Buch, Anwalt, Mandat
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Paralympics-Star Oscar Pistorius wurde bei Gefängnisschlägerei verletzt
Moskau: Russischer Geheimdienst vereitelt angeblich Terroranschlag zu Neujahr
Österreich: Gasstation-Explosion fordert einen Toten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2008 16:52 Uhr von vmaxxer
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
so ein hornochse anders kann mans nicht sagen. Am intelligentesten wäre es den Verkauf von dem Buch zu verschieben...ansonsten....


Manmanman.. ich denke da hat ein Verlags-Vertreter ganze Arbeit geleistet...
Kommentar ansehen
28.11.2008 17:07 Uhr von Really.Me
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Es geht auch darum das er im Buch zwar sagt keinen Sex mit ihr gehabt zu haben aber sie berührt/gestreichelt und geküsst hat was auch Strafbar ist.

Tja, ganze Leistung --> ganz schlau!

Hätte er ein Buch nach dem Urteil geschr. hätte ich es billig gefunden, aber jetzt schon eins raus zu bringen...
Kommentar ansehen
28.11.2008 17:30 Uhr von Ulli1958
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Schreibt er auch, dass er ihr auf den Bauch ejakuliert hat?

Das war ja der schwerste Vorwurf (und wäre auch in Deutschland strafbar).
Kommentar ansehen
28.11.2008 18:13 Uhr von nonotz
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
haha: wasn idiot. wenn er jetzt drüben eingebuchtet wird, is es mir auch wurscht. wie kann man so blöd sein????
Kommentar ansehen
28.11.2008 19:41 Uhr von Regina2002
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Diese Anwälte können leicht ihr Mandat aufgeben; genug Kohle haben sie ja inzwischen sicher kassiert. Schande über sie! Im Übrigen waren sie ohnehin von nur geringem Nutzen, denn natürlich durften sie kein einziges Mal im Gerichtssaal überhaupt den Mund aufmachen; das durfte nur der türkische Anwalt, der anscheinend für die Buchveröffentlichung Verständnis hat.

Über den verhängnisvollen Abend mit Charlotte schreibt Marco nichts, was er nicht längst schon ausgesagt hat - sogar ganz öffentlich, als er hinterhältigerweise von der Hurrieyet so "vorgeführt" wurde.

Und an alle, die meinen, er werde jetzt "eingebuchtet": Natürlich wird er das nicht, selbst wenn er im April nicht freigesprochen würde, denn die BRD liefert einen Bundesbürger bekanntermaßen nicht an die Türkei aus.
Kommentar ansehen
28.11.2008 20:04 Uhr von Canay77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin echt neugierig: was da jetzt drinsteht. Noch mehr gespannt bin ich auf die BILD!
Kommentar ansehen
28.11.2008 20:33 Uhr von SantaKlauts
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
jaja wo sind denn die üblichen 100 Kommentare zum Thema "Marco" ?

Ganz schön bescheuert der Junge..unglaublich..
Kommentar ansehen
29.11.2008 02:48 Uhr von Really.Me
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Daniel_Jackson: Wünschen wir uns nicht genauso solche Gefängnisse immer hier in Deutschland?

Einen Knast der einer ist...und keine Pension!
Kommentar ansehen
29.11.2008 02:50 Uhr von menschenhasser
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
auch: wenn es aus juristischer sicht vieleicht nicht der schlauste schachzug ist jetzt ein buch zu veröffentlichen, so kann ich doch marco w. verstehen das er endlich seine sicht der dinge an die öffentlichkeit bringen will. und aus rechtsstaatlicher sicht würde ich dieses verfahren aus mangel an beweisen sowieso schon längst eingestellt haben.
Kommentar ansehen
29.11.2008 07:14 Uhr von Noseman
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Menschlich gesehen: ist das schlicht Notwehr.

Wenn Prozesse immerwieder monatelang vertagt werden und man solange mit unerträglichen Anschuldigungen leben muss, dann hat man, zumal als Heranwachsender, das moralische Recht dazu, sowas zu tun.
Kommentar ansehen
29.11.2008 08:56 Uhr von venomous writer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Autor: Welcher seiner verbliebenen 2 Anwälte (der Herr Nagel aus Deutschland oder der Herr ??? aus der Türkei) hat denn nun auch sein Mandat niedergelegt? Es waren ursprünglich drei Anwälte. Herr W. ging in der letzen Woche, blieben noch zwei.
Nun muss ich wohl doch die Quelle lesen, obwohl ich dachte die Zusammenfassung hier bei SN würde mir genügen.
Kommentar ansehen
29.11.2008 09:14 Uhr von Regina2002
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Diese deutschen Anwälte haben sich in der Vergangenheit überall und ständig nur medienwirksam positioniert und mit Sicherheit gewaltig von Marco profitiert, sei es direkt durch ihr bestimmt nicht ganz niedriges Honorar, egal, wer das letztlich gezahlt hat, oder sei es indirekt dank ihres allein durch diesen Fall gewaltig gestiegenen Bekanntheitsgrades.

In der Türkei hatten sie ohnehin nicht das Geringste zu melden; dort war und ist einzig und allein der türkische Anwalt zugelassen. Ich glaube mich zu erinnern, dass sie nicht einmal in den Gerichtssaal durften.

Dass für Marco jetzt das von ihnen auferlegte Redeverbot allmählich unerträglich wurde und er ihnen mit seinem Buch quasi "die Schau stiehlt", muss für die beiden einfach unerträglich gewesen sein! Nennt man das nicht "gekränkte Eitelkeit" oder so ähnlich?
Kommentar ansehen
29.11.2008 09:33 Uhr von Kamimaze
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@venomous writer: Der Fall ist seit 1½ Jahren in den Medien, auch ausführlichst bei SN, wenn du den nicht inzwischen auswendig kennst, kann ich dir auch nicht weiterhelfen... :-D

Zur News:

Ich verstehe die beiden Anwälte nicht, wieso soll das Buch Auswirkungen auf den Gerichtsprozess haben? Marco hat seine Version über die Nacht mit dem Mädchen wie er sie im Buch beschreibt auch schon x-mal vor Gericht erzählt und nur DIESER Fall wird vor Gericht verhandelt, nichts anderes, nicht seiner Verhaftung und nicht seine Erlebnisse im Knast.
Der Antrag von Ömer Aycan auf weitere Beweisanträge hat das Gericht ja bereits letzten Mittwoch zurückgewiesen, daran wird sich auch am 10. April nächsten Jahres nichts ändern, auch wenn sich Herr Aycan da Buch "gründlich" übersetzen lässt... ;)
Kommentar ansehen
29.11.2008 09:43 Uhr von Regina2002
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Kamimaze: LOL! Ein Blick in meine Glaskugel sagt mir: Herr Ömer Aycan hat es am 10. April 2009 noch nicht geschafft, sich das Buch gründlich übersetzen zu lassen und beantragt daher eine erneute Vertagung... Aber auch damit würde Marco fertig werden.
Kommentar ansehen
29.11.2008 09:46 Uhr von Ulli1958
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
MARCO HAT EINE FREUNDIN! Hoffentlich ist die mindestens 14...

http://www.bild.de/...
Kommentar ansehen
29.11.2008 09:57 Uhr von Kamimaze
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Ich saß oben in der Raucherlounge..." - ja, dass er Raucher ist, hab ich schon live gesehen, ich hoffe nicht, dass es ein Relikt aus dem Knastaufenhalt ist, genau wie die Brille, er hatte vorher nie eine...

@Regina:

Herr Ömer Aycan hat es am 10. April 2009 noch nicht geschafft, sich das Buch gründlich übersetzen zu lassen und beantragt daher eine erneute Vertagung"

LOL.. :-D

Noch ein Auszug aus d heutigen AZ: "Er hoffe, dass sich darin keine Passagen finden, die in der Türkei als versuchte Beeinflussung des Richters verstanden werden könnten. Dies sei strafbar, sagte der Rechtsanwalt Mehmet Iplikcioglu in Istanbul. ( http://www.az-uelzen.de/... )

Na und? Es ist aber nicht in Deutschland strafbar und kein deutsches oder anderes europäisches Gericht wird ihn deshalb verfolgen, nur wird er vielleicht nie mehr in die Türkei einreisen können, aber auch damit wird er fertig werden... ;)
Kommentar ansehen
29.11.2008 10:35 Uhr von venomous writer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Kamimaze: was sprichst Du da? Von welch Wesen bist Du besessen?
Gerade weil ich den Fall kenne, weis ich das Marco 3 Anwälte hatte. Herrn Waldraff, Herrn Nagel und Herrn Ersoy. Herr W. hat sein Mandat kurz nach Bekanntwerden der geplanten Buchveröffentlichung sein Mandat niedergelegt. Bleiben noch wieviele Anwälte???? Zwei...Richtig...Bekommst ein Shortie von mir...Steht in dieser News ob Herr N. oder Herr E. jetzt als weiteres sein Mandat niedergelegt hat??? Ne steht nicht...Daher meine Frage und gleichzeitig Kritik.
Kommentar ansehen
29.11.2008 10:46 Uhr von Kamimaze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@venomous writer: Du bis wohl´n ganz Genauer...? ;)
Ich hab mir die News garnicht durchgelesen, es kam ja gestern schon ausführlich auf allen K.anälen, dass es Herr Dr. N. war, ist aber eigentlich auch uninteressant.

Aber mal was anderes: eigentlich sollte doch heute in der "Bild"-Serie kommen, wie Marco im Gefängnis ankommt, stattdessen, dass er jetzt eine Freundin hat.

Wenn das mal nicht damit zusammenhängt: http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
29.11.2008 11:56 Uhr von uhlenkoeper
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@venomous writer: Auflärung ? >>was sprichst Du da? Von welch Wesen bist Du besessen?
Gerade weil ich den Fall kenne, weis ich das Marco 3 Anwälte hatte. Herrn Waldraff, Herrn Nagel und Herrn Ersoy. Herr W. hat sein Mandat kurz nach Bekanntwerden der geplanten Buchveröffentlichung sein Mandat niedergelegt. Bleiben noch wieviele Anwälte???? Zwei...Richtig...Bekommst ein Shortie von mir...Steht in dieser News ob Herr N. oder Herr E. jetzt als weiteres sein Mandat niedergelegt hat??? Ne steht nicht...Daher meine Frage und gleichzeitig Kritik.<<


Marco hatte in den letzten Monaten nicht 3, sondern 4 Anwälte :

1. Matthias Waldraff , Hannover, kann seinen Mandanten nicht vor dem türkischen Gericht vertreten ;
2. Michael Nagel , Hannover, kann ebenfalls seinen Mandanten nicht vor dem türkischen Gericht vertreten ;
3. Ahmet Ersoy, der von Beginn an sein Verteidiger war ;
4. Mehmet Iplikcioglu , der von Waldraff und Nagel als beratender Fachanwalt aus Istanbul Mitte letzten Jahres zum Fall hinzugezogen wurde ;

Vor Waldraff und Nagel wurde Marco btw. seine Eltern von zwei Anwälten aus Uelzen vertreten: Jürgen Schmidt und Nikolaus Walther. Diese sind die "Familienanwälte" und wurden später durch die mediengewohnten Waldraff und Nagel ersetzt, als der Druck durch die Medien zu groß zu werden drohte. Zudem hatten Waldraff und Nagel Kontakte zu Anwaltssozietäten in der Türkei, die Schmidt/Walther nicht besaßen.

Nach Waldraff hat jetzt auch noch Nagel hingeschmissen. Nicht aus Zweifel an ihrem Mandanten, sondern weil der durch dritte Berater schlecht beraten wurde und Kontrakte abgeschlossen hat, die der anwaltlichen Strategie des "Stillschweigens bis zum Urteil" zuwiederlaufen. Auch wenn ich es nicht gutheiße, dass sie ihren Mandanten jetzt im Stich lassen, so ist ihre Haltung leider nachvollziehbar: Marco und seine Familie haben das Vertrauensverhältnis zwischen Anwalt und Mandant unterlaufen, indem sie beide nicht über dieses Buch und seine Konsequenzen in Kenntnis setzten. Da ist schlicht das anwaltliche Verhältnis zerrüttet und so kann man als Anwalt nicht arbeiten. Entweder man hält sich an eine abgesprochene Linie, oder man arbeitet nicht zusammen.

So, Klugscheißmodus Ende.
Aber ich dachte mir, dass es mal nötig ist, diese Info aufzubereiten, da auch in der Presse die Namen und Zuständigkeiten der Anwälte stetig durcheinander gebracht werden.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Paralympics-Star Oscar Pistorius wurde bei Gefängnisschlägerei verletzt
Moskau: Russischer Geheimdienst vereitelt angeblich Terroranschlag zu Neujahr
Österreich: Gasstation-Explosion fordert einen Toten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?