28.11.08 11:20 Uhr
 888
 

Filme: Neue Regularien und FSK-Kennzeichnung ab sofort in Kraft

Durch die Novellierung des neuen Jugendschutzgesetzes wurden Änderungen bei der FSK beschlossen. Diese treten ab sofort in Kraft.

Unter anderem hat sich das Design der FSK-Logos geändert. Filme, die ab jetzt mit FSK 18, dem ehemaligen "Keine Jugendfreigabe", eingestuft werden, können wie gehabt nicht mehr indiziert werden. Außerdem muss vor jedem Film ein verschriftlichter neuer FSK-Hinweis gezeigt werden.

Für Trägermedien, die bereits auf dem Markt sind, wurde eine Übergangsregelung bezüglich der neuen FSK-Kennzeichnung getroffen. Ab dem 01.04.2010 können die neuen Logos bei Restbeständen auch nachträglich von Hand bestückt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gucky
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Kraft, Kennzeichnung, FSK
Quelle: www.schnittberichte.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
Patricia Blanco nimmt an RTL-Nacktshow "Adam sucht Eva" teil
Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2008 11:09 Uhr von Gucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, ich bin mal gespannt was diese "Maßnahmen" letztlich bringen werden. Gut finde ich, dass "Keine Jugendfreigabe" wieder durch FSK18 ersetzt wurde. Aber vieles ist auch, wie z.B. die neuen Logos, unnötig und vermutlich auf politischen Druck initiiert worden.
Kommentar ansehen
28.11.2008 11:30 Uhr von Carry-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wozu? auf alterskontrollen haben die verkäufer ja nicht aus unwissenheit verzichtet. jeder weiss, dass auf der rückseite eine einstufung drauf ist. sie haben darauf verzichtet, weil sie entweder zu faul waren oder es ihnen schlichtweg egal war. dagegen hilft auch ein grösseres logo nicht. es verschandelt lediglich das cover
Kommentar ansehen
28.11.2008 11:39 Uhr von Meister_Jaeger
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Warum wird sich mit so einem Müll beschäftigt ?! Die alten Logos hätten es doch noch super getan !
Kommentar ansehen
28.11.2008 11:58 Uhr von cyrus2k1
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
igitt: nach videospielen werde ich nun auch keine filme mehr kaufen. So ein verschandeltes cover stelle ich mir nicht ins regal.
Kommentar ansehen
28.11.2008 12:26 Uhr von ThePunisher89
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist daran neu?? Hier ein Bericht darüber, das sich bald das Design ändern soll: http://www.schnittberichte.com/...
Das ein Film der eine FSK Freigabe hat, nicht mehr indiziert werden darf, ist seit mehr als 5,5 Jahren so (Änderung des JuschG wegen Erfurt)
Kommentar ansehen
28.11.2008 12:28 Uhr von ThePunisher89
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mist! Merke: Niemals einen Bericht, kurz nach dem Aufstehen (hab heut frei) überfliegen. Tut mir leid, steht doch alles drin. Könnte jemand meinen Kommentar löschen?
Kommentar ansehen
28.11.2008 12:42 Uhr von ferrari2k
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Och naja, ich find die: sehen ja noch ganz hübsch aus.
Ich bin ja noch froh, meinen FSX mit dem kleinen FSK12 Logo gekriegt zu haben, alle anderen hatten schon dieses Riesending. Und ganz ehrlich, DAS sieht RICHTIG scheiße aus!
Kommentar ansehen
28.11.2008 14:10 Uhr von cpt. spaulding
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
pfff dann hat man wenigstens was für die rausgeschnittenen minuten wenn man sich neben der antiraubkopiererwerbung auch noch den bullshit anschauen darf. neues design? kommt der reichsadler auch mit ins bild? oder die chinesische flagge?
wenigstens sind die österreicher noch nicht so verblödet und auch nicht sehr weit entfernt ^_^ nie im leben würde ich den vollen preis für kastrierte filme oder games zahlen
Kommentar ansehen
28.11.2008 14:11 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und dieses: Machwerk hatte bestimmt den Umfang der Brockhaus-Gesamtausgabe und hat 20 Staatssekretäre und 54 Ministerialbeamte monatelang beschäftigt, ganz zu Schweigen von den Durchführbarkeitgutachten durch die 98-köpfige Sachverständigengruppe.

AMB, sonst nix.
Kommentar ansehen
28.11.2008 14:55 Uhr von Kojote001
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Und was bringt das ganze ??? Ich denke mal wieder nix!!!
Und wer bezahlt den ganzen MIst ??? Natürlich der Steuerzahler und das sogar doppelt.
Kommentar ansehen
28.11.2008 23:26 Uhr von In extremo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
rein fürs Protokoll? Wie oft schaut ihr euch, das Cover eurer gekauften DVDs an?
Oder ist das ein neuer Fetish von dem ich noch nix weis xD
Kommentar ansehen
29.11.2008 02:54 Uhr von menschenhasser
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
mal: ehrlich, wer nen film uncut sehen will lädt ihn sich ausm internet oder wenn er ein ehrlicher konsument ist kauft er bei amazon die österreichische dvd. also was soll der ganze fsk quatsch üerhaupt???
Kommentar ansehen
01.12.2008 13:20 Uhr von kostenix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finde die neuen zeichen echt mal arm und hässlich....

die aktuellen / alten schwarz weissen sehen viel schöner aus xD
Kommentar ansehen
01.12.2008 18:29 Uhr von cpt. spaulding
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ in extremo: "Außerdem muss vor jedem Film ein verschriftlichter neuer FSK-Hinweis gezeigt werden."

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?