28.11.08 10:09 Uhr
 673
 

Köln: Joachim Kardinal Meisner bleibt im Amt - Der Papst möchte es so

ShortNews berichtete bereits vom Rücktrittsgesuch von Joachim Kardinal Meisner, dem Erzbischof von Köln. Dieses Gesuch muss von allen katholischen Würdenträgern obligatorisch beim Erreichen des 75. Lebensjahres gestellt werden. Meisner wird am 1. Weihnachtsfeiertag 75 Jahre alt.

Papst Benedikt XVI. hat Meisner jetzt aufgefordert sein Amt zu behalten.

Meisner ist seit fast 25 Jahren Kardinal und seit rund 20 Jahren Erzbischof von Köln.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Köln, Papst, Amt, Kardinal
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2008 10:22 Uhr von johnny_volldepp
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
Sekte?? schlimm ... jetzt werden nicht mehr nur die kleinen Messdiener zu sachen gezwungen die sie nicht wollen, sondern auch die alt eingesessenen ...

Wann wird dem Christentum eigentlich endlich der Status als Religion aberkannt und als Sekte eingestuft?
Kommentar ansehen
28.11.2008 10:27 Uhr von KillA SharK
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
immer nur leere Versprechen: "Meise, bitte bleib"
"Na gut Papa Razzi, aber nur weil Du es bist"
Kommentar ansehen
28.11.2008 10:56 Uhr von Termineo
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Falsch: Es ist falsch was du schreibst johnny_volldepp *hust*....der Bischof ist weder verpflichtet so ein Gesuch einzureichen noch danach weiterzumachen. Wenn der Papst will, dass der Bischof weiter macht, aber der Bischof wirklich keine Lust mehr hat, kann er austreten. Andersrum genauso! Das ist wie in einer Firma. Auch im Katholizismus sind alle Menschen immer noch frei!
Kommentar ansehen
28.11.2008 11:13 Uhr von Kevin211
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
Hat: man mit 75 noch nicht mal ein Recht auf Rente?
Liegt das Alter in üblichen Berufen nicht bei 67?
Ein Grund mehr, kein Priester zu sein.
Kommentar ansehen
28.11.2008 11:33 Uhr von inept_aider
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht macht ihm sein Beruf ja auch Spass.
Kommentar ansehen
28.11.2008 11:52 Uhr von MysteryJack
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Obligatorisch: Wie im Newsbeitrag steht ist dieses Rücktrittsgesuch rein obligatorisch. Keiner ist verpflichtet darauf ein zu gehen und der Erzbischhof hat ja noch die Möglichkeit direkt von seinem Gesuch zurück zu treten.

Normalerweise wird diese "Bitte" vom Papst aber nie erfüllt, denn wenn er Zweifel hat, dann setzt er ihn eh ab und wartet nicht bis zum 75. Geburtstag. ;)
Kommentar ansehen
28.11.2008 12:17 Uhr von BeneMS
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
ich mag den meisner echt mal gar nicht leiden, find den sooo verbohrt und stur...aber naja, das problem ist sicher, dass es auch in den bistümern trier und münster derzeit keinen bischof gibt...und ich denke, dass vielleicht erst die dortigen stellen besetzt werden sollen, bevor dann das erzbistum köln an der reihe ist.
ich sitz grad in münster am schreibtisch und habe gute sicht auf den dom...wir warten hier alle schon lange, dass sich da endlich mal was tut und der neue bischof bekannt gegeben wird, aber bisher ist da leider nix zu sehen ;)
Kommentar ansehen
28.11.2008 14:49 Uhr von Hawkeye1976
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Ja klar, ein verbaler Brandstifter wie unser "Meise" kann nicht ohne das Hasspredigen sein ..... darum werden wir den auch erst los, wenn sein Oberchef ihn endlich abberuft und ihn postwendend zu seinen Brüdern im Geiste Dyba, Torquemada & Co in die Hölle schickt!
Kommentar ansehen
23.12.2008 14:35 Uhr von peterpankoeln
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
unerträglich: Ich glaube beide Meisner und der Papst möchten es so. Beide sind vom gleichen Kaliber. Fundamentalkatholiken eben.Meisner fordert jeden Katholiken auf zu glauben: Maria ist eine Jungfrau im medizinischen Sinne vor, während und nach der Geburt Jesu , Jesus ist leibhaftig in den Himmel aufgefahren, Homosexualität ist ein Verstoß gegen die göttliche Schöpfungsordnung (originalton Meisner), Frauen können wede Papst noch Pfarrer werden, jede Frau die abtreibt, egal aus welchen Gründen ist so schlimm wie Hitler oder Stalin... das ist nur eine kleine Auswahl.
Ich finde Herrn Meisner unerträglich und untragbar für die christliche Gemeinde. Er ist in vielen Fragen so weit weg vom Geist Jesu, von der toleranten und aufgeschlossenen Liebe, die ich im Christentum sehen, dass ich mich frage, ob er den Kern der Botschaft des Mannes aus Nazareth überhaupt verstanden hat. Ich wünsche mir Menschen in diese Kirche, die diesen Geist leben. Menschen wie den Dalei Lama, Gandhi, Eugen Derwermann, und viele mehr....
Aber das wird bei den dogmatischen Strukturen dieses Appartes wohl noch 100 Jahre dauern.
Kommentar ansehen
23.12.2008 16:12 Uhr von Kevin211
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@peterpankoeln: Hast Recht!
Der Verein ist ziemlich angestaubt u. veraltet!
Mit solchen Ansichten muß die Kirche sich nicht wundern,
dass die Mitglieder weglaufen.
Kommentar ansehen
09.03.2009 13:51 Uhr von keiler47
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kardinal Meisner der Unbeliebteste den es je gab! So unbeliebt war noch kein Erzbischof. Der Strei mit dem beliebten Parrer M. Jung ist von ihm hausgemacht.
Will Meisner die Christen aus der Kirche vertreiben? Viele gehen hier im Bistum nicht mehr zur Kirche und noch viel mehr treten aus der Kirche aus. Warum schickt ihn sein "Chef" der Papst nicht in Ruhestand, sowas können wir hier in Köln nicht mehr gebrauchen.
Lieber Herr Meisner, Sie tragen den Kopf zu hoch, streuen Sie sich lieber jeden Tag Asche aufs Haupt.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?