28.11.08 10:31 Uhr
 164
 

Springer AG weitet Einfluss in türkischer Medienlandschaft aus

Einer der Platzhirsche der türkischen Medienlandschaft, die Dogan Yayin Holding, wird in Zukunft noch enger mit der Axel Springer AG zusammenarbeiten. Springer vertreibt in Deutschland bereits die beiden türkischen Zeitungen "Hürriyet" und "Milliyet". Nun will man noch stärker partizipieren.

Bisher mit 25 Prozent bei der Tochter Dogan TV beteiligt, weitet der Konzern seine Geschäfte auf die Mutter aus. Dafür gab er für 77 Mio. Euro 5,1 Prozent der Anteile an Dogan TV zurück und erwarb im Gegenzug zehn Prozent der Muttergesellschaft für 47 Mio. Euro.

Die Axel Springer AG erhält für die neuerliche Beteiligung einen Sitz im Verwaltungsrat der Holding. Diesen wird Helmut Thoma, früherer RTL-Chef, einnehmen. Gemeinsam vertreiben die beiden Medienhäuser bereits einen Ableger der deutschen "Autobild" in der Türkei.


WebReporter: chitah
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Medium, Springer, Einfluss
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2008 10:20 Uhr von chitah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, und wir können uns dann hier wieder ansehen wie beide Zeitschriften die Deutschen und die Türken gegeneinander aufhetzen. Alles zum Wohle der Auflage...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?