28.11.08 10:07 Uhr
 274
 

Fußball/UEFA Cup: Schalke verliert gegen Manchester City

Die Schalker haben ihr UEFA Cup-Spiel gegen Manchester City mit 2:0 verloren. Die Tore für die Engländer erzielten Benjani Mwaruwari (32. Minute) und Stephen Ireland (66. Minute).

Trotz der Niederlage können die "Königsblauen" im letzten Gruppenspiel durch einen Sieg gegen Twente Enschede noch weiterkommen.

Bei Schalke konnte einzig Jermaine Jones Normalform erreichen. Insgesamt hatte Manchester City allerdings wenig Mühe das Spiel zu verwalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BerndS.
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Schalke 04, Cup, City, Manchester, Manchester City, UEFA Cup
Quelle: www.faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2008 10:10 Uhr von Sh1n0
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na so ein Jammer: Tja, das hat wohl nicht geklappt :)
Kommentar ansehen
28.11.2008 11:26 Uhr von Myst1k
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
also: mal im ernst...unabhängig von der absolut mieserablen einkaufspolitik der letzen jahre ist das was schalke da gestern abgeliefert hat ne absolute frechheit den fans gegenüber. bin zwar bayern fan aber dennoch bin ich natürlich auf internationaler ebene immer für die deutschen vereine. aber was die schalker da gestern geboten haben, da tats mir auf jeden fall schon leid für die ganzen fans die kohle für die karte ausgegeben haben. so darf man sich als manschaft nicht präsentieren!
Kommentar ansehen
28.11.2008 11:27 Uhr von Myst1k
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
nachtrag: und wenn robinho noch dabei gewesen wäre dann wärs glaub ich RICHTIG böse ausgegangen
Kommentar ansehen
28.11.2008 11:41 Uhr von Borgir
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
war: doch schon immer so: außer bayern ist keine mannschaft international wettbewerbsfähig, das hat man ja an bremen auch gesehen.
Kommentar ansehen
28.11.2008 12:24 Uhr von DaffydT
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es war NICHT: immer so. Es ist erst in den letzten Jahren rapide bergab gegangen.
Das Spiel Valencia-Schalke Ende der 90-er werde ich zB. nie vergessen. Damals hatte man den Eindruck, da spielen technisch hochklassige Ballett-Tänzer gegen Holzhacker. Die spanischen Schönspieler wurden trotzdem regelrecht niedergekämpft.

Man muß sich nur den heutigen Kader ansehen. Dann wird einem klar, warum das nicht mehr möglich ist. Dieses Problem hat aber nicht nur Schalke.
Kommentar ansehen
28.11.2008 17:59 Uhr von marshaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also manchester city hat ja einige probleme, aber schalke war wirklich harmlos...........

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?