28.11.08 09:45 Uhr
 33
 

Fußball/ UEFA Cup: Stuttgart spielt in Genua Unentschieden

Der Einstand des neuen VfB Trainers Markus Babbel ist gelungen. Die Schwaben spielten in Genua 1:1 und können sich somit weiterhin Hoffnungen auf ein Weiterkommen machen.

Der VfB Stuttgart ging durch ein frühes Tor von Ciprian Marica (9. Minute) in Führung. Die Führung wurde jedoch noch in der ersten Halbzeit durch Paolo Sammarco ausgeglichen (39. Minute).

Babbel zeigte sich trotz des Unentschiedens nicht zufrieden: "Ich bin nicht wirklich zufrieden mir dem Ergebnis, denn wir haben sehr gut gespielt und hätten durchaus gewinnen können." Der VfB Stuttgart bleibt also weiter sieglos.


WebReporter: BerndS.
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Stuttgart, Cup, Unentschieden, UEFA Cup
Quelle: www.faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2008 18:34 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
guter: einstand vom neuen trainer, aber die stuttgarter koennen mehr....das haben sie bewiesen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?