28.11.08 08:25 Uhr
 17.334
 

"Scrubs"-Hauptdarsteller Zach Braff nennt Gründe für Serienausstieg (Update)

In bereits acht Staffeln der Sitcom "Scrubs" durfte Zach Braff als Dr. John Dorian mitwirken.

Die geplante neunte Staffel wird ohne ihn aufgezeichnet werden, da er aus der Serie ausgestiegen ist (SN berichtete).

Er fühlt sich als Mitarbeiter einer Serie nicht frei und möchte noch andere Dinge in seinem Leben ausprobieren. Weiterhin möchte er gerne in Kinofilmen mitspielen.


WebReporter: pottschalk
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Update, Serie, Grund, Hauptdarsteller, Scrubs, Braff
Quelle: www.promipranger.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
David Duchovnys neue Freundin ist 33 Jahre jünger als er
Sophia Thomalla verteidigt umstrittenes Bild: Halbnackt an Kreuz hängend

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

46 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2008 23:16 Uhr von pottschalk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immerhin geht es jetzt auch ohne ihn weiter, denn das stand ja is zu Letzt nicht fest. Trotzdem bleibt es fraglich ob die Serie weiterhin so erfolgreich bleiben wird.
Kommentar ansehen
28.11.2008 08:35 Uhr von ***Dolly***
 
+40 | -2
 
ANZEIGEN
wow: mal ne informative news von dir! auch wenn sie etwas spärlich ist...

aber ohne JD ist die serie doch nix mehr, da sollten die lieber mal die produktionskosten sparen und in andere projekte stecken!
Kommentar ansehen
28.11.2008 08:35 Uhr von Dangermaus
 
+48 | -2
 
ANZEIGEN
Ohne Dr. John Dorian wird die Serie den Bach runtergehn.

Gerade er macht das ganze aus, wiso ich es schaue.

Schade aber nachvollziehbar das er weggeht.
Kommentar ansehen
28.11.2008 08:52 Uhr von Mimoz85
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Schade Ich denke, dass ich die Serie dann nicht mehr schauen werde...ist nicht das gleiche...blöd
Kommentar ansehen
28.11.2008 08:54 Uhr von project-sonic
 
+36 | -0
 
ANZEIGEN
Das kann doch nicht wahr sein !! Das ist wie Simpsons ohne Homer und South Park und Cartman... So wird die Serie leider den Bach untergehen. :(
Kommentar ansehen
28.11.2008 09:03 Uhr von mr_shneeply
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
Samantha Who ohne Samantha Die Serie stirbt genau wie einst "Coupling" ohne Jeff.
Kommentar ansehen
28.11.2008 09:13 Uhr von stufstuf
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Oh man, eine 9, Staffel? Ich liebe Scrubs, aber ich bin dagegen. Man kann eine Serie auch totsenden.
Immerhin steigt nicht nur Zach Braff aus! Was ja allein schon schlimm genug ist, da sich die ganze Serie schließlich um J.D. dreht.
Bill Lawrence ist nach der 8. Staffel auch nicht mehr dabei, was soll das denn werden?

Die sollten Scrubs lieber ein verdientes Finale verpassen und meinetwegen n Spinn-Off produzieren.
Kommentar ansehen
28.11.2008 09:34 Uhr von chinthu
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Wie Stargate! Die sollen das wie Stargate machen und eine Folge in Spielfilmlänge drehen, die die story beendet. Ich hasse es wenn Serien irgendwo in der Lust hängen bleiben, ganz besonders wenn es so gute Serien sind wie Scrubs... good bye JD *heul*
Kommentar ansehen
28.11.2008 09:39 Uhr von Becksbecca
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Es gibt 8 Staffeln? Mist, dann fehlt mir ja eine Staffel, ich hab nur 1-7 =D

Scrubs schwächelt immer mehr. Schon bei der Mitte der 6. Staffel wurde es teilweise merklich, dass sich die Schreiberlinge nicht mehr alzu viel einfallen lassen. Die 7. Staffel war zwar einfallsreich (grade die 11. Folge) aber viel zu kurz.
Die Scrubs sind mitleerweile keine Anfänger mehr,
da macht es auch keinen Sinn den Titel der Sendung bzw. die Sendung weiter zu produzieren.
Kommentar ansehen
28.11.2008 09:40 Uhr von Marco Werner
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das kennt man doch Wenn ein Darsteller einer erfolgreichen Serie aussteigt,um sich anderen Projekten zu widmen,kommt da fast nie etwas dabei raus. Die Person kehrt dann fast immer reumütig zurück oder macht in Eigenregie eine neue Serie,die aber meist nicht an die alten Erfolge anknüpfen kann. Einzige Ausnahme,die mir spontan einfällt: George Clooney.
Kommentar ansehen
28.11.2008 09:49 Uhr von phil_85
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne: JD ist die Serie Müll...leider
Kommentar ansehen
28.11.2008 09:51 Uhr von bommeler
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das ist, wie dallas ohne j.r
Kommentar ansehen
28.11.2008 09:53 Uhr von ledeni
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Er ist doch auch mit Produzent der Serie: Wenn er komplett weggeht gehen auch die Zuschauer,
mit Sicherheit
Kommentar ansehen
28.11.2008 09:58 Uhr von Urbanguerilla
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Ich persönlich fand die ersten 3 Staffeln noch lustig.

Alles was danach kam war einfach nurnoch albern.
Kommentar ansehen
28.11.2008 09:59 Uhr von project-sonic
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Becksbecca: Die achte Staffel wurde gedreht und läuft ab Januar 2009 in den USA.
Kommentar ansehen
28.11.2008 10:09 Uhr von Ashura
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ohne JD: Ist Scrubs wie Sex allein.. Es ist da .. Man macht es.. aber Spaß dabei hat man nicht großen :8
Kommentar ansehen
28.11.2008 10:12 Uhr von rolling_a
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
allein der hausmeister als zentraler charakter könnte die serie retten ^^

nee. also ich bin auch der meinung die serie sollte eingestellt werden sollte. ein vernünftiges ende und der kultstatus ist konserviert. ohne diesen kindskopf jd, turk in allen ehren, ist scrubs leider nur die hälfte wert.

aber es ist auch gut, daß zach braff sich anders ausprobieren will. meiner meinung nach ist er sehr talentiert, ich empfehle euch mal den film garden state bei dem er nicht nur regie geführt, sonder auch die hauptrolle gespielt und das drehbuch geschrieben hat. und der film ist ganz weit vorne.
Kommentar ansehen
28.11.2008 10:15 Uhr von ***Dolly***
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wer isn Bill Lawrence? Kenn mich mit den namen nich so aus... :(
Kommentar ansehen
28.11.2008 10:27 Uhr von atomik
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
bill lawrence ist der produzent...
ohne jd wird das nix...aber ich kann ihn verstehen... wünsche ihm viel glück :)
ich werd die flashs vermissen :D
Kommentar ansehen
28.11.2008 10:41 Uhr von kss81
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
schade schade: es ist zwar bedauerlich, das er aussteigt. aber es ist halt seine entscheidung.wünschen wir ihm doch einfach alles gute für seine karriere.
Kommentar ansehen
28.11.2008 10:43 Uhr von Jadephyre
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch genauso wie bei House das ich auch nicht mehr gucke, seit der ein komplett neues Team hat.
Auch wenn ich Scrubs nie geguckt hab weiss ich wie sich das anfühlt wenn eine tragende Figur geht.
Kommentar ansehen
28.11.2008 10:44 Uhr von Verdunster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ohh neeiiiiiiin J.D omg das wars dann leider mit der Serie für Ihn gibts kein Ersatz verdammt ... wenn jetzt Tod in der nähe wäre würd ich Ihm jetzt eine J.D Flosse geben..
Kommentar ansehen
28.11.2008 11:41 Uhr von inept_aider
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ja, schade aber man sollte nicht vergessen, dass das "nur" eine Serie ist und nicht das reale Leben --> also kein Weltuntergang.
Kommentar ansehen
28.11.2008 11:48 Uhr von cRUSh23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist dann echt Wie Biene Maja ohne Maja... Scrubs ist genial aber ohne Zach sicher allenfalls die Hälfte wert. Dennoch, folgen zum gucken hat man ja inzwischen genug.

Schade ist es trotzdem. Ich hoffe die kommenden Projekte an denen er mitwirkt sind ähnlich gut!
Kommentar ansehen
28.11.2008 11:51 Uhr von fleischi93
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Naja: ohne JD is die Serie crap, wäre wie CSI Miami ohne Horatio

Refresh |<-- <-   1-25/46   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?