27.11.08 20:50 Uhr
 1.883
 

Bosnien: Islamische Tradition lässt Weihnachten in Kindergärten ausfallen

Wie bosnische Medien mitteilen, wird es in diesem Jahr in den Kindergärten in der Hauptstadt Sarajevo weder Feierlichkeiten zu Weihnachten noch Geschenke und auch keine Christbäume geben.

Maßgebend für das anti-christliche Verhalten ist die verbindliche Einführung des islamischen Religionsunterrichtes in den staatlichen Kindergärten.

In Sarajevo haben sich neben Muslimen auch Menschen mit der Religionszugehörigkeit zur orthodoxen und katholischen Kirche niedergelassen. Aus Protest wollen nichtmuslimische Eltern ihre Kinder bei privaten Kindertagesstätten anmelden und die staatlichen Kindergärten meiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kind, Weihnachten, Islam, Tradition, Bosnien
Quelle: diepresse.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Melania und Donald Trump gehen nicht zu traditioneller Künstler-Gala
USA: Demokratin beantragt, Donald Trumps Geisteszustand medizinisch zu prüfen
Bundestagswahl wird von Über-Sechzigjährigen entschieden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2008 21:02 Uhr von Captain_Flint
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Wer hat jetzt hier nen Knall? Wie ich schon immer sagte, Dummheit ist nicht auf einzelne Religionen, Regierungen, Länder oder Personen festgelegt, sondern nur auf die Gattung Mensch!
Kommentar ansehen
27.11.2008 21:04 Uhr von groovetoast
 
+20 | -43
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.11.2008 21:05 Uhr von poseidon17
 
+26 | -4
 
ANZEIGEN
"In diesem Dezember werde es keine Weihnachtsfeste, keine Geschenke und keine geschmückten Christbäume in den 24 staatlichen Kindertagesstätten geben, weil sie nicht der islamischen Tradition entsprechen."

Meines Wissens ist Bosnien ein säkularer Staat, warum werden dann bitte in staatlichen Kindergärten religiöse Befindlichkeiten berücksichtigt?

Sorry aber mit säkular hat das nix mehr zu tun, aber gar nix.
Kommentar ansehen
27.11.2008 21:15 Uhr von Hier kommt die M...
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Posi? Guckst du hier...sehen andere net so :)

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
27.11.2008 21:25 Uhr von radiojohn
 
+7 | -11
 
ANZEIGEN
Und wieder mal: wird mit dem dicken Knüppel ausgeteilt.

Zum k****n, sowas.

r.j.
Kommentar ansehen
27.11.2008 21:53 Uhr von johagle
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Poseidon: <<<Meines Wissens ist Bosnien ein säkularer Staat, warum werden dann bitte in staatlichen Kindergärten religiöse Befindlichkeiten berücksichtigt?>>>

Wird nicht... darum gibts ja kein Weihnachten! Streng dich an... es ist nicht so schwer zu verstehen!
Kommentar ansehen
27.11.2008 22:10 Uhr von keinegier
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
schöne: neue welt hast euren nachbarn ihr sprecht die gleiche sprache aber ihr könnt euch nicht trauen schöne neue welt so sterben träume
Kommentar ansehen
27.11.2008 23:29 Uhr von Eruptiv
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Bei: uns Zicken die Muslime doch auch schon rum, von wegen das würde sie diskreminieren wenn wir Weihnachten feiern.
Halllllooooo!!!
Religionsfreiheit steht bei uns im Grundgesetzt ihr Pfosten und außerdem sagt gegen denen ihrer Feste auch keine Mensch was.
Kommentar ansehen
27.11.2008 23:35 Uhr von poseidon17
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
LOL: Joey, du in den News? da bist du doch gar nicht mehr dachte ich ^^

Was an "Das entspräche nicht der islamischen Tradition." hast du denn nicht verstanden?

Ist doch nicht so schwer zu begreifen ;-)
Kommentar ansehen
28.11.2008 01:05 Uhr von Deniz1008
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
früher war´s nicht so, musels + christos feierten: gemeinsam weihnachten, aßen kekse und überreichten geschenke usw....

von wegen to(r)ler(v)ante islam :(
Kommentar ansehen
28.11.2008 01:35 Uhr von Pennywise_lives
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Wie weit: muss es noch gehen?

Schöne neue Welt....

Wenn ich soetwas lese, gestehe ich: Ich habe Angst. Angst vor einem weiteren Tausendjährigen Reich, aber nicht von Seiten der Rechten, sondern von Seiten des Islams.
Kommentar ansehen
28.11.2008 08:36 Uhr von usambara
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Huch: in Sarajevo wohnen über 50% Muslime?
Waren es nicht die Kroaten(Kath) und Serben(orth), die in gemeinsamer Eintracht im Krieg die Moscheen in Sarajewo
zerstörten?
Kommentar ansehen
28.11.2008 08:52 Uhr von alomerov
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ungerecht: Also ich persöhnlich bin aus Sarajevo und ich finde dass es ein Skandal ist dass die Leute drüben dass durchgezogen haben, mit der selben Denkweise rangehen wie die Leute in der EU, ich denke die versuchen sich nur anzupassen......=P

Chup ma pisaaa
Kommentar ansehen
28.11.2008 09:02 Uhr von freddiiii
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
schade dass islam und christentum nichtmehr so schön nebeneinander existieren können, wie bei ihrer entstehung ;(
Kommentar ansehen
28.11.2008 09:29 Uhr von DerMaus
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
STOP: Hoffen wir, dass die Eltern sich wehren!
Nieder mit der Einführung Muslimischer Grundsätze in der ganzen Welt, denn wenn der Klügere weiterhin jedesmal nachgib, werden die Dummen bald die Welt regieren...
Kommentar ansehen
28.11.2008 19:25 Uhr von arabicgirl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich versteh nicht wieso die weihnachten ausfallen lassen wollen ist doch ein christlicher staat da können die machen was die wollen oder nicht?????
ausserdem haben die muslim ja nicht gesagt das die bosinier
kein weihnachten feiern dürfen jdenfalls stehts hier nicht drin also hört auf über die muslime zu lappen

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Bereitschaftspolizisten bepöbeln in Video Fußballprofi Timo Werner
"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?