27.11.08 18:14 Uhr
 94
 

Fußball: Blochin ist nicht mehr Trainer in Moskau

Oleg Blochin hat seinen Vertrag beim Erstligisten FK Moskau aufgelöst. Der Auslöser waren Perspektivlosigkeit und die internationale Finanznotlage.

"Da kann man nichts machen, dass ist das Schicksal eines Trainers. Ein untrennbarer Bestandteil dieses Schicksals ist der Rücktritt", sagte Blochin.

2006 war Blochin Trainer der ukrainischen Nationalmannschaft und schaffte mit dieser den Viertelfinaleinzug bei der WM.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Moskau
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.11.2008 18:11 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
als spieler war er wirklich super, als trainer hat er leider pech, schade fuer ihn

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Shutdown" legt in USA öffentliche Einrichtungen lahm: Keine Einigung in Sicht
Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?