27.11.08 18:15 Uhr
 68
 

Neue Krisenbank: WestLB möchte staatliche Hilfe

Der Aufsichtsrat der WestLB hat beschlossen, dass staatliche Bürgschaften in Anspruch genommen werden sollen, um die Kreditaufnahme für das laufende und kommende Jahr abzusichern.

Das Land Nordrhein-Westfalen und die Sparkassenverbände Rheinland und Westfalen bürgen bereits mit fünf Milliarden Euro.

Neben der WestLB scheint es auch die BayernLB wesentlich härter getroffen zu haben, als zunächst angenommen.


WebReporter: dapeppi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Krise, Hilfe
Quelle: www.tagesgeldkonto-info.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Zunehmende Hacker-Angriffe: Cyber-Versicherungen gefragt
Niedrige Gaspreise bleiben zunächst auch 2018 stabil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2008 18:35 Uhr von gsgrobi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neue Krisenbank?? Was den an der WestLB neu im Zusammenhang mit Krise??

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?