27.11.08 14:03 Uhr
 435
 

Kokainhändler- und Kfz-Hehler-Bande wurde zerschlagen

Das Hamburger Landeskriminalamt und die Hamburger Staatsanwaltschaft vollstreckten gestern einige Haftbefehle und ließen mehrere Lokalitäten durchsuchen. Die nordrhein-westfälische und die Linzer Polizeibehörde (Österreich) waren zusätzlich involviert.

Die Verdächtigen sollen als Bande, Auto-Hehlerei und Kokainhandel betrieben haben. Das LKA 433 und die Hamburger Staatsanwaltschaft hatten vor ein paar Monaten mit den Ermittlungsarbeiten gegen elf Verdächtige begonnen.

Als Hauptverdächtige gelten laut den polizeilichen Ermittlungen ein 22-jähriger sowie ein 25-jähriger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kokain, Bande
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2008 14:55 Uhr von holiday79
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
jede Wette dass die Leute wieder nur 2 Jahre auf Bewährung oder so bekommen!?
Kommentar ansehen
27.11.2008 15:27 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Danke Aguirre. Ich finde auch das sollte mal gesagt werden, danke Aguirre für deine Umorientierung ins Sachen News und Themen. :)

Ich finde es positiv, dass du nach wie vor noch schreibst, aber soweit ich es im Auge habe, von Britneys und Paris fern hälst!

danke...

Ach und Ironie wird hier, ausnahmsweise, mal vergebens gesucht! ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?