27.11.08 12:06 Uhr
 6.899
 

Bonn: Mann ertrank in Gully - Leiche kopfüber in Schacht gefunden

In Bonn fanden Passanten die Leiche eines 22-Jährigen kopfüber in einem Gullyschacht stecken. Der Mann hatte nach seinem Schlüssel gesucht und war dabei ertrunken.

Zuvor war ihm der Schlüsselbund wohl in den Schacht gefallen. Als er danach suchte, hat er offensichtlich das Gleichgewicht verloren und stürzte kopfüber in den Schacht.

Nach Ergebnissen der Obduktion geht die Polizei davon aus, dass er ertrunken ist. Fremdverschulden wird ausgeschlossen.


WebReporter: Mister_M
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Leiche, Bonn, Schach, Schacht, Gully
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2008 12:32 Uhr von worker87
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Krass: Was manche Leute zustande kriegen....
Bildlich kann ichs mir noch nicht so ganz vorstellen weil so ein Gullideckel ja nicht so breit ist.....

Kanaldeckel okay aber Gulli????
Kommentar ansehen
27.11.2008 12:38 Uhr von sevenOaks
 
+38 | -16
 
ANZEIGEN
darwin-award...? ;)
Kommentar ansehen
27.11.2008 12:59 Uhr von inept_aider
 
+53 | -1
 
ANZEIGEN
Ertrinken ist ein schlimmer Tod.

Aber in Scheiße zu ertrinken is unfassbar.
Kommentar ansehen
27.11.2008 13:09 Uhr von Deidara
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Muss da bawde zustimmen. Ertrinken is an sich schon kein schöner Tod, aber dann so, dass man sich weder bewegen noch sonst irgendwie retten kann ... echt mies !!
Kommentar ansehen
27.11.2008 13:27 Uhr von Prosider
 
+1 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.11.2008 13:33 Uhr von whitechariot
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
@ Prosider: "und es als Mord aussehen lassen"

DAS wäre natürlich sehr geschickt :-D
Kommentar ansehen
27.11.2008 13:57 Uhr von Slightman
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
@minipet: Anstand ist, wenn man weiß, wann das Niveau zu wahren ist.
Kommentar ansehen
27.11.2008 15:12 Uhr von Nightflash
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist richtig scheiße...sorry aber den konnt ich mir ne verkneifen.

Armer Mann aber leider passieren solche Unglücke und hier in einer besonders krotesken Form...ich vermute ja das er runtergerutscht ist und dann beim aufprall auf den Kanalboden bewusstlos geworden ist. Anders kann ich es mir nur schwer vorstellen.
Kommentar ansehen
27.11.2008 15:54 Uhr von cuilster
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Unklar: Mein Beileid den Angehörigen. Schlimmer Tod.

Der Preis fürs besste Kommentar geht an: "inept_aider" !!!
Danke, hast mir den Tag versüßt.
Kommentar ansehen
27.11.2008 16:33 Uhr von KillA SharK
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sowas passiert leider öfter: Schlüssel fällt in Gulli,
Besitzer nimmt Gitter raus,
stochert nach seinem Schlüssel,
verliert das Gleichgewicht
und stürzt vorneüber.

Das fiese ist, ohne eigene Hilfe
kommt man da nicht mehr raus.

@sevenaoks
Das ist ein Unfall, sowas
wird bei DA nicht registriert.
Kommentar ansehen
27.11.2008 16:38 Uhr von KillA SharK
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
"Symbolfotos" beim EXZESSS: das ist ja wohl das allerletzte!:

http://www.stefan-niggemeier.de/...
Kommentar ansehen
27.11.2008 16:42 Uhr von Becksbecca
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Vielleicht: suchte er gar nicht seinen Schlüssel,
er steckte vorher schon in allerlei Scheisse bis zum Hals
und suchte eine passende Methode um abzutreten?
Kommentar ansehen
27.11.2008 16:53 Uhr von Leftfield
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@KillA SharK: Auch eben gelesen.

Aber ein leichtes Lächeln liess sich nicht vermeiden ;)
Kommentar ansehen
28.11.2008 02:29 Uhr von ACUN_17
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Egal, was für ein Malheur dem Unfall vorausgegangen ist.

Der Mann ist elendig gestorben, das Dahinsiechen war sicherlich kein Spaziergang, sondern ein ganz bitteres Dahinscheiden einer eigenen Welt.
Kommentar ansehen
28.11.2008 12:06 Uhr von Borgir
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
heftig: echt heftig

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?