27.11.08 15:13 Uhr
 1.034
 

James Bond gibt ersten Platz der US Kinocharts an Vampir-Liebesfilm ab

Der neue James Bond Kinofilm "A Quantum of Solace" musste seine Pole Position in den US-amerikanischen Kino-Charts an den Film "Twilight" abgeben.

"Twilight" ist ein Vampir-Liebesfilm, in dem Robert Pattinson und Kristen Stewart die Rolle eines Liebes-Paares spielen.

Das besondere hierbei ist, dass Edward (Robert Pattinson) ein Vampir ist. Der Film verzeichnete am ersten Wochenende ein Einspielergebnis von 70.6 Millionen Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pottschalk
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Platz, Liebe, James Bond, Vampir, Kinocharts
Quelle: www.promipranger.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniel Craig bestätigt, wieder James Bond zu spielen
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern
Sean Connery in Trauer über verstorbenen "James Bond"-Kollegen Roger Moore

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2008 15:05 Uhr von pottschalk
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Also die Geschichte klingt schon mal sehr spannend und ich freue mich schon wenn der Film bei uns in den Kinos läuft. Allerdings wird das erst Anfang Januar sein.
Kommentar ansehen
27.11.2008 15:37 Uhr von Banahunaika
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
vor allem: wenn ein quantum trost ein solcher flop ist, zumindest aus meiner sicht. also logisch dass der nächstbeste film den wegkickt, wobei ich Twilight noch nicht gesehen hab.
Kommentar ansehen
27.11.2008 15:49 Uhr von Blitzeis
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
häh??
überhaupt kein wunder sagst du?

also über geschmack streiten wir hier ja jetzt mal nich...

aber du willst mir erzählen das es dann also mehr vampir-fans als james bond-fans gibt??

das wär mir neu!! (grübel)

und kommt mir nicht mit irgendwelchen charts...wenn ich seh was fürn quark teilweise spitzenplätze erobern...!!!
Kommentar ansehen
27.11.2008 16:02 Uhr von Blitzeis
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
aah: ich versteh aber ehrlich gesagt nich wieso denn der film nich gut sein soll.
ich mein, ich bin bond-fan durch und durch!
aber casino royale war doch auch super. und nu weil dewr neue viel kürzer läuft regen sich die leute darüber auf das zu viel action und wenig gerede is!

anscheinend soll er ja auch keine handlung haben.
nennt mir mal nen bond-film der handlung hat?
da gehts doch mal definitiv nur um entertainment. ein agent der die welt rettet!

und ich fand der neu hat genug handlung. man sollte nich zu viel erwarten von so nem format! ;-)

lg
Kommentar ansehen
27.11.2008 16:43 Uhr von Mavael
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Dieser Film: ist so unglaublich Gay das ich nichtmal für alles bittel und betteln dieser Welt mit meiner freundin in das Kino gehen würde. Die Neuste South Park Folge aus america (season 12 episode 13) macht sich auch darüber lustig.
Kommentar ansehen
28.11.2008 13:43 Uhr von Atarix777
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Blitzeis: Also seit "Daniel Craig" den Bond spielt, bin zumindest ich mehr an den Vampieren interessiert ;-)
Kommentar ansehen
29.11.2008 11:26 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
leicht: War auch leicht. Craig ist sogar schlechter als Brosnan. Und das will was heissen.


von daher

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Daniel Craig bestätigt, wieder James Bond zu spielen
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern
Sean Connery in Trauer über verstorbenen "James Bond"-Kollegen Roger Moore


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?