27.11.08 11:52 Uhr
 1.116
 

Taxipreise: Stuttgart schneidet schlecht ab

Laut dem ADAC zahlt man für eine sieben Kilometer lange Tagfahrt in Stuttgart einen Preis von 17,55 Euro.

Nicht viel preiswerter sind die Fahrten in Hamburg. Dort mussten die ADAC-Tester dafür 16,95 Euro bezahlen.

Preiswerter sieht es im Vergleich dazu in Dresden, Leipzig und Nürnberg aus. Dort zahlt der Taxigast zwischen 13,35 Euro, 13,40 Euro bzw. nur 14,25 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stern2008
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Stuttgart
Quelle: www.geld-kompakt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2008 15:06 Uhr von holiday79
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
mhhh ist denn hier noch niemand im Ausland Taxi gefahren!?

Wenn die Taxis in Deutschland schon so schlecht bewertet wurden, dann muss man für die ausländischen Taxis aber ein eigenes Bewertungssystem einführen.

Da wird doch an jeder Ecke versucht den Kunden zu verarschen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen
US-Komiker Jerry Lewis gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?