27.11.08 09:18 Uhr
 605
 

Schlaganfall: Kinder könnten verhaltensauffällig werden

Bei einer Untersuchung des Zentrums für klinische Psychologie und Rehabilitation der Uni Bremen kam heraus, dass Kinder, die einen Schlaganfall erlitten haben, danach oft auffälliges Verhalten zeigen.

111 Patienten im Alter zwischen drei und 18, die wenigstens einen Schlaganfall in ihrem Leben hatten, wurden im Rahmen der Studie beobachtet. Einige der Kinder und Jugendlichen hatten einen Schlaganfall vor oder während der Kindheit oder in der Pubertät.

Ungefähr 34 Prozent waren depressiv und ängstlich oder zogen sich zurück. Andere, etwa 36 Prozent, waren aggressiv. Schulkinder hatten zu 50 Prozent Probleme in der Schule. Tritt ein Schlaganfall während der Kindheit auf, haben diese Patienten meist körperliche Beschwerden und Verhaltensprobleme.


WebReporter: marshaus
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kind, Schlag, Schlaganfall
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
Studie: Rauchen macht unattraktiv
Erstmals überlebt Baby, das mit Herzen außerhalb der Brust geboren wird

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.11.2008 08:58 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte lest Euch die Originalquelle dazu durch. Dort findet ihr noch mehr wertvolle Informationen. Leider konnte ich nicht alles unterbringen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?