26.11.08 17:32 Uhr
 1.942
 

Fußball: Waldhof Mannheim brauchte Geld - Hopp gab ihnen eine halbe Million

Der Verein Waldhof Mannheim hatte Geldprobleme, stand kurz vor der Zahlungsunfähigkeit. Sogar Spielergehälter sollten um 20 Prozent gekürzt werden.

Doch das passierte nicht, da Dietmar Hopp dem Verein eine halbe Million Euro spendete. In einer Mitteilung heißt es, dass die Zahlungsfähigkeit des Vereins jetzt sichergestellt sei.

Schon letztes Jahr half Hopp dem Team mit 300.000 Euro aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_name1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Million, Geld, Mannheim
Quelle: www.spox.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

40 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2008 17:29 Uhr von no_name1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wow, wirklich toll von Hopp, dem Verein zu helfen. Schließlich darf Hoffenheim auch in deren Stadion spielen.
Kommentar ansehen
26.11.2008 17:49 Uhr von Hrvat1977
 
+16 | -17
 
ANZEIGEN
so ein Scheiss: Ich bin Waldhof Fan.Und muss leider mitansehen wie sich mein Verein an diesen Bonzen verkauft.Was keiner weiss ist wahrscheinlich,dass Hopp vor dem Einstieg bei Hoffenheim erst in Mannheim sein Geld investieren wollte.Wurde aber vom damaligen Präsident "verjagt".Mich würde ja gerne interessieren welche Forderung Hopp an den SVW stellt?
Den einfach so verschenkt er kein Geld.Bin traurig.Denn den SV Waldhof gibt es schon seit 100 Jahren und es gab öfter schon Geldprobleme.Und bis jetzt hat man es immer wieder geschafft auf die Beine zu kommen.Und das ohne Hopp.
Kommentar ansehen
26.11.2008 18:09 Uhr von chrizbert
 
+14 | -11
 
ANZEIGEN
ist das dein ernst? wärs dir lieber, dein verein würde den bach runtergehn?
Kommentar ansehen
26.11.2008 18:11 Uhr von George Taylor
 
+15 | -9
 
ANZEIGEN
@Hrvat1977: Vergiss diese Geschichte. Die gleiche Urbane Legende existiert auch beim KSC. "Hopp wollte einsteigen und wurde vom Präsident verjagt".

Wer denkt sich sowas nur immer aus?

Ich finds ne klasse Aktion.
Kommentar ansehen
26.11.2008 18:13 Uhr von Showtek
 
+11 | -15
 
ANZEIGEN
Geld macht doch glücklich...ergab eine Umfrage in Hoffenheim!

Fans gegen Komerz!!!
Kommentar ansehen
26.11.2008 18:18 Uhr von Really.Me
 
+19 | -8
 
ANZEIGEN
Fans gegen Komerz was ein sinnloser Spruch!

Was ist an Fußball kein Komerz, jeder Profi Verein ist Komerz.

Bayern ist Komerz, KSC ist Komerz, 1860 ist Komerz, Lok Leipzig ist Komerz usw...

Natürlich wäre es euch lieber wenn die Bundesliga im europäischen Vergleich ganz hinten liegen würde aber dafür keine Stadien mehr in z.b. Allianz Arena umbenannt werden oder keine Sponsoren mehr auf Trikots werben.
Kommentar ansehen
26.11.2008 18:20 Uhr von Pitbullowner545
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
fans gegen fußball? warum guckt ihr euch das dann an wenn ihr dagegen seit?
Kommentar ansehen
26.11.2008 18:34 Uhr von Hrvat1977
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
ah ja!!! Da melden sich unsere sogenannnten "FANS" :-)
@ George Tayler:Der Unterschied zum KSC ist ,dass Hopp selber seinen Einstieg beim Waldhof Publik gemacht hat.
@Chrizbert: Ja das ist mein Ernst.Ich weiss es ist schwer zu verstehen dass es Leute gibt die Fussball nicht nur als Samstagabend vertreib sehen.Der Waldhof geht nicht unter.Diese Geldgeschichten existieren beim Waldhof schon seit Jahren und siehe da "es gibt ihn immernoch".
Kommentar ansehen
26.11.2008 19:03 Uhr von Dusta
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Hrvat1977: "Mich würde ja gerne interessieren welche Forderung Hopp an den SVW stellt?"

Welche Forderungen hat er denn gestellt als er letztes Jahr bereits 300.000 € spendete?

Was sollte ein Milliardär überhaupt für Forderungen an einen Chronisch klammen Verein wie Waldhof Mannheim stellen?

Seid doch glücklich, dass ihr jemanden habt, der sich für den Sport in der Region engagiert.
Kommentar ansehen
26.11.2008 19:10 Uhr von Hrvat1977
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Dusta: Na mit deinem Commi hast du eindrucksvoll bewiesen dass du keinen blassen Schimmer vom Fussball hast.Du solltest dich nem anderen Thema widmen.Gibt doch hier so viele verschiedene Themenbereiche.
Der Waldhof ist jahrelang bekannt durch seine gute Jugendarbeit.Was denkste wohl was man beim Waldhof noch ausser Geld holen kann (Großes Fragezeichen)?
Weisst du überhaupt für was diese 300.000 € "gespendet" wurden?
Kommentar ansehen
26.11.2008 19:34 Uhr von Hellalive
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Auch wenn ich ihn nich mag Große Klasse von Hopp. Da kann man einfach nix sagen.
Kommentar ansehen
26.11.2008 19:35 Uhr von xjv8
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@Hrvat1977: Na wie weit ist es denn jetzt mit Deiner Tradition. An Deiner Stelle würde ich nie wieder etwas gegen Hoppenheim sagen.
Denn wie man sieht lebt der SVW ja auch von Hopp´s Geld.
Kommentar ansehen
26.11.2008 20:02 Uhr von skandale
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
is doch wettbewerbverzehtrung ...
viele vereine haben auch finazelle probleme ...
komm da ein gewisser herr hopp und gib den geld ????
sollte schon so sein, das vereine ordentlich wirtschaften sonst haben wir bald verhältnisse wie in england
Kommentar ansehen
26.11.2008 20:27 Uhr von JerkItOut
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hrvat1977: "Der Waldhof geht nicht unter.Diese Geldgeschichten existieren beim Waldhof schon seit Jahren und siehe da "es gibt ihn immernoch"."

Bevor du dich über andere Vereine aufregst, dass sie von einem Milliardär unterstützt werden, würd ich meine Energie doch eher einmal darauf verschwenden, dass in "meinem" Verein endlich mal richtig gewirtschaftet wird.
Kommentar ansehen
26.11.2008 20:30 Uhr von banshee-
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Hrvat1977: ich habe in der jugend bei deinem ach-so-tollen waldhof gespielt und muss sagen dass es im ganzen südwesten wohl keinen inkompetenteren verein gibt. in der tat wollte hopp den waldhof damals in die erste liga bringen und hat doch tatsächlich die frechheit besessen zu verlangen, dass ein (!) vertrauter von ihm mit im vorstand sitzt - das is schon dreist, oder?

und zum thema waldhof und jugendarbeit - hahahaha! sowas von lächerlich. kaum eine deutsche stadt hat so ein riesiges reservoir an guten jugendspielern wie mannheim und was macht waldhof draus? null - vor der tür spielen die talente und gehen irgendwann nach hoffenheim, lautern oder karlsruhe. ohne das jugendförderprogramm von hopp wär da absolut tote hose. von den ressourcen her müsste MA in der bundesliga spielen aber inkompetenz und dummheit haben sich beim waldhof jahrelang die klinke in die hand gedrückt...

und ja, ich weiß wovon ich rede, ich stand bis 2003 noch selbst auf der osttribüne
Kommentar ansehen
26.11.2008 20:32 Uhr von Hrvat1977
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@ xjv8: Wieder so Jemand!:-)
Meinste diese paar Kröten lassen die Tradition aus 100 Jahren verschwinden?
Das hört sich ja an als würde der Waldhof nur durch Hopps Hilfe überleben.
Sag mal sind hier nur Leute die den Fussball nur aus der Sportschau und aus DSF kennen?(Sorry an die paar wirklichen Fans hier).
Soll ich jetzt Dietmar Hopp als meinen Helden sehen?
Wo seid ihr Hoffenheim"Fans" denn letzte Saison gewesen?
Ich mag meinen Verein auch wenn er nur in der Regionalliga spielt und wechsel meine Vereine nicht wie andere ihre Unterhosen.Angenommen Hoffenheim wäre diese Saison nicht oben dabei sondern würde unten rumdümpeln oder sogar absteigen,dann würde doch keiner von euch "Fans"mehr danach krähen.
Kommentar ansehen
26.11.2008 20:39 Uhr von Hrvat1977
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ banshee: na und jetzt stehste bei den Hoffenheimern?Na du bist ja der Beste.Und zum Thema Waldhof Jugendarbeit lass ich mir es nicht von dir kaputtreden.Bloss weil du dich wahrscheinlich nicht durchsetzen konntest,motzt du über deinen alten Verein?Wenn das stimmt was du schreibst(was ich bezweifel)dann scheinste beim Waldhof als B-Jugendspieler nicht genug Geld bekommen zu haben?:-)
Du kannst kein Waldhöfer gewesen sein!!!!!!!!! :-)
Kommentar ansehen
26.11.2008 20:53 Uhr von xjv8
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Hrvat1977: Um das mal klarzustellen, ich bin kein Fan, weder von Hoppenheim noch vom SVW. Was ich sehen will ist attraktiven Fussball nicht mehr und nicht weniger. Du hast absolut recht von einer halben Million kann der SVW sicher nicht überleben, aber es lebt sich leichter. Und eines kannst Du bei allem "Traditionsbewusstsein" nicht von der Hand weisen, Hoffenheim spielt nun mal zur Zeit den besten Fussball, und das kann man nicht mit Geld kaufen. Oder warum hat Bayern mit seiner Millionentruppe am Anfang der Saison so rumgegurkt.
Kommentar ansehen
26.11.2008 21:15 Uhr von Hrvat1977
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Xjv8: Ja die Bayern haben dieses Problem immer nach großen Turnieren.Ribery war anfangs verletzt,Nationalspieler verschiedener Länder kamen später zum Mannschaftstraining usw usf.
Was ich Aber an Hoffenheim am meisten liebe,ist diese Arroganz die schon nach nicht mal einer Halbsaison von ihnen an den Tag gelegt werden.Immer mit dem Gedanken an das gute Geld vom DIDI.
Kommentar ansehen
26.11.2008 21:21 Uhr von chrizbert
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
"Der Waldhof geht nicht unter.Diese Geldgeschichten existieren beim Waldhof schon seit Jahren und siehe da "es gibt ihn immernoch"."

Ja, seit Jahren, und NUR weil Hopp sie seit Jahren unterstützt, "gibt es sie immer noch". die kerle wären doch schon längst den bach runter ohne den! finanzspritzen gibt hopp mannheim schon seit ewigkeiten.
Kommentar ansehen
26.11.2008 22:21 Uhr von Hrvat1977
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ Chrizbert: so ein blödsinn!naja ich sag nix dazu.und lass dich in deinem Glauben.Scheinst ja ein Experte zu sein was den SVW und dietmar hopp betrifft.:-)
Kommentar ansehen
26.11.2008 22:44 Uhr von Super-schlumpf
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Tja wer wird denn dieses jahr Meister? Natürlich Hoffenheim! Und genau wie Lautern vor ein paar Jahren werden sie dann nächste Sasion absteigen und in der Dunkelheit der Regionalliga verschwinden, und der Hoppi sucht sich dann einen anderen Verein, wenn er bis dahin nicht eh schon Pleite ist! Angeblich soll die Finanzkrise ja auch solche Leute treffen....
Kommentar ansehen
27.11.2008 07:22 Uhr von Misuke
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
genau und jeder: der irgendwie Geld spendet hat einen bösen Allmachtsübergedanken
Hopp ist einfach nur der RL Alterego von Brain
Er will die Weltherrschaft mit Fussballvereinen übernehmen
So ein Blödsinn....
Das einzigste was man mittlerweile von Waldhof noch hört, ist das sie Finanzschwierigkeiten mal wieder haben und das die Fans sich mal wieder prügelnd daneben benommen haben
Und ja ich WAR mal Waldhoffan als es noch ruhig und gesittet zu ging und nicht zu 90 % aus assozialen Arschlöchern bestand ..frag mich eh warum Hopp dieses Dreckloch net einfach verrotten lässt wenn man sich ja angeblich für seine Hilfe schon entschuldigen muss wenn man hier so manche Kommentare liest
Kommentar ansehen
27.11.2008 12:16 Uhr von xjv8
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ Hrvat1977: Du umschreibst alles sehr schön, nun gib doch mal zu, dass Hoffenheim gute Fussballspiele abliefert, ...............und lass doch mal den Geldfaktor aussen vor. Sieh´ das Ganze mal nur von der sportlichen Seite. Nur mit Geld stehst Du halt mal nicht automatisch auf Platz 1.
Kommentar ansehen
27.11.2008 12:23 Uhr von xjv8
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ Super - schlumpf: D. Hopp ist Milliardär, mach Dir um den mal keine Sorgen. Ausserdem ist Hoffenheim sein Heimatverein, der hat zu denen gestanden als sie noch auf einem Acker gekickt haben. Und nicht als zuletzt ist Hopp auf dem Boden geblieb en und hat nicht abgehoben. Wenn alle Arbeitgeber in Deutschland so wären wie SAP hätten wir ein paar Probleme weniger.

Refresh |<-- <-   1-25/40   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
ZSKA-Fan verprügelt Taschendieb
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?