26.11.08 17:03 Uhr
 152
 

NRW/Neuss: Staatsanwalt setzt 1.000 Euro Belohnung auf Handtaschendieb aus

Vom Bahnhof in Neuss wollte am vergangenen Montagabend ein 16 Jahre altes Mädchen gemeinsam mit ihrer Mama nach Hause spazieren. Allerdings fühlten sich sowohl die Mutter, als auch die Tochter, kurz darauf von zwei unbekannten Männern verfolgt.

Nahe einer Sackgasse holte einer der beiden "Verfolger" die Nachhause-Gehenden ein und versuchte der 16-Jährigen die Handtasche zu rauben. Das Mädchen setzte sich zwar zur Wehr, jedoch fügte der Täter ihr mit einem Messer am Handgelenk eine Verletzung zu und konnte so die Handtasche rauben.

Die unbekannten Täter ergriffen nach dem Raub sofort die Flucht in Richtung einer Verschiebebahnhof-Brücke. Da die Polizeibehörde inzwischen ein Phantombild von einem der Täter anfertigte, sucht sie nun mithilfe des Internets nach dem Räuber. Es wurde eine Belohnung von 1.000 Euro ausgesetzt.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Nordrhein-Westfalen, Staat, Staatsanwalt, Belohnung, Handtasche, Neuss
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
USA: Mann lebt zusammen mit 55 toten Katzen in Wohnung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2008 17:29 Uhr von Zeckengift
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Erst eine Frau versuchen zu berauben und sie dann auch noch mit nem Messer angreifen.
Dieses ehrlose Stück Scheiße!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?