26.11.08 16:25 Uhr
 223
 

Paparazzi hafteten an den Füßen von M.-K. Olsen und "stürmten" Nobel-Boutique

Damit hatten die Verkäuferinnen bei Hermès wohl überhaupt nicht gerechnet. Mary-Kate Olsen besuchte die Nobel-Boutique in Beverly Hills.

So weit so gut, doch der Hollywood-Star hatte gleich mehrere Paparazzi im Schlepptau.

Hilflos brachte eine Angestellte noch ein "Security" über die Lippen, bevor sie versuchte die aufdringlichen Knipser vor die Tür zu jagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Terror.BLOKK.monstA
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Paparazzo, Nobel
Quelle: www.smash247.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2008 16:32 Uhr von gofisch
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
rofl: schon der titel: "Paparazzi hafteten an den Füßen von M.-K. Olsen"

ist sie etwa reingetreten? unfreiwillige komik ist das schönste. :P xD
Kommentar ansehen
26.11.2008 16:32 Uhr von Loxy
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Unangenehm wenn man sich so einen Paparazzi eintritt! Sehr unangenehm...

Genau wie solche Vollhonkseiten wie smash247.com!
Kommentar ansehen
26.11.2008 16:34 Uhr von Loxy
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
...und bald auch: shortnews.de! ...Ruhe sanft Hirnmasse...
Kommentar ansehen
26.11.2008 17:25 Uhr von Leftfield
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ein & gehört (bei dieser Art Überschrift) nicht in einen Titel.

Setzen, Sechs...

An SN:
Bitte Minusklicken auch für Artikel einführen.
Danke schonmal dafür das ihr auf die Wünsche eurer Besucher eingeht!
Kommentar ansehen
27.11.2008 12:18 Uhr von Leftfield
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@S_Cooby.reloaded: HeHe...der war gut :-)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sichere Reiseländer - Deutschland rutscht ab
Frauen schreiben, was sie tun würden, wenn sie einen Tag lang ein Mann wären
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?