26.11.08 16:14 Uhr
 995
 

Köln: Kirche wehrt sich gegen Schokoladen-Jesus

Der Duisburger Sozialwissenschaftler Frank Oynhausen hat den Jesus aus Vollmilchschokolade ins Leben gerufen. Bis Ostern soll der "Sweetlord" in den Läden käuflich zu erwerben sein.

Udo Hahn (Sprecher der Evangelischen Kirche in Deutschland) findet diese Süßigkeiten einfach geschmacklos. Zudem äußerte eine Sprecherin des Erzbistums, dass die Schokoladenfiguren der Bedeutung von Weihnachten oder Ostern nicht gerecht würden.

Das Bestellvolumen bei Oynhausen liegt bereits bei 1.000 Stück. Dieser zieht sogar einen Verkauf in den USA in Erwägung. Bis jetzt konnte man die Figuren nur auf Anfrage, beim Chocolatier Arne Homburg, erhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: do-28
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Köln, Kirche, Jesus, Schokolade
Quelle: www.abendblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot
Mannheimer wird mit drei richtigen Lottozahlen zum Millionär
Klutensee: Hund stirbt nach Bad wohl wegen Blaualgen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.11.2008 16:21 Uhr von r0n2
 
+18 | -9
 
ANZEIGEN
Ich wollte Jesus schon immer den Kopf abbeißen :)
Kommentar ansehen
26.11.2008 16:32 Uhr von ohnehund
 
+20 | -6
 
ANZEIGEN
vorne rein ...hinten raus!! aufessen..genießen.. und wieder auferstehen lassen, nur in einer anderen Form!!!
Kommentar ansehen
26.11.2008 16:46 Uhr von ohnehund
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ MiaWuaschd: und konnte er übers Wasser laufen???
Kommentar ansehen
26.11.2008 16:48 Uhr von JCR
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Das wär´ doch mal was! Anstelle einer Hostie den "Leib Christi" aus Schokolade herumreichen^^
Kommentar ansehen
26.11.2008 17:01 Uhr von meep
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
der Schokoladen-Jesus "geschmacklos" ist, wie der Kirchen-Fritze behauptet, kann man doch erst beurteilen, wenn man das Ding gegessen hat ;-)
Kommentar ansehen
26.11.2008 17:27 Uhr von Appollin
 
+10 | -15
 
ANZEIGEN
und wenn es der Allah in Schoko wäre? dann gäbe es nur Aufschreie, Morddrohungen ect....
wieso kann der christliche Glauben so mit Füssen getreten werden und der der Moslems nicht?
Kommentar ansehen
26.11.2008 17:39 Uhr von Gustav_
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
ziemlich erbärmlich: von der kirche. das hätte ich ihr schon gar nichtmehr zugetraut. warscheinlich ärgern sie sich nur, dass sie kein jesus copyright haben ;O.

die idee mit dem "schokoladen jesus" find ich aber nett. würde direkt gerne einen kaufen.
Kommentar ansehen
26.11.2008 18:17 Uhr von Linie_R
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Was: sie wohl zu nem Scholkoladen-Papst sagen würden *lol*
Kommentar ansehen
26.11.2008 18:27 Uhr von divadrebew
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die "Bedeutung von Weihnachten": Wer kennt die heutzutage eigentlich noch?

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
26.11.2008 21:18 Uhr von ivi01
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
boah: als ob wir nicht genug Probleme haben, da regen die sich über sowas auf? die sollen froh sein wenn sie in ein Paar Jahren ünerhaupt noch Mitglieder haben die sich die Kirchensteuer leisten können.
Kommentar ansehen
26.11.2008 22:16 Uhr von alphanova
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
die kirchensteuer sollte sowieso komplett abgeschafft werden.
ich bin der meinung, dass sich kirchen (egal welche religion sie vertreten) ausschließlich durch spenden der gläubige(r)n finanzieren sollten/dürfen. spenden vom staat natürlich ausgeschlossen.

@news: gute idee.. und wenn die schoki schmeckt, isses ok.
aber ich würde dem schokojesus kleine löcher in händchen und füsschen bohren, rote lebensmittelfarbe demonstrativ herauslaufen lassen, das ganze dann fotografieren und für tausende von euro bei ebay verticken.
Kommentar ansehen
27.11.2008 00:32 Uhr von misterbrisby
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Mmmh...! Ein Schoko-Jesus? - Der schmeckt bestimmt sakrilecker!
Kommentar ansehen
27.11.2008 06:43 Uhr von Jerryberlin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da gibt es doch tatsächlich: Etliche Moslems, die uns Ungläubigkeit bescheinigen.
Was meinen die bloß damit ..?
Kommentar ansehen
27.11.2008 18:07 Uhr von arabicgirl
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
versteh ich nicht: wenn die jesus aus holz schnitzen ist das nicht schlimm aber wenn er aus schockolade gemacht wird ist das schlimm?
Kommentar ansehen
27.11.2008 18:38 Uhr von alphanova
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@arabicgirl: tja so ist das leben..
wenn ein hungriger holzwurm über die schnitzereien herfällt, wird kein kirchenvertreter sodom&gomorrha schreien und konsequenzen für das würmchen fordern.
und das würmchen wird sich ins fäustchen lachen und sich denken "mjam mjam lecker, und dabei zahl ich nichtmal kirchensteuer, ätsch"
aber dann wird das würmchen ganz üble bauchschmerzen bekommen, weil sich die heiligen holzstückchen in seinem bauch wie von (heiliger)geisterhand wieder zusammenfügen und einen magendurchbruch verursachen.

und sodann begann die schnitzerei zu dem würmchen zu sprechen, mit gar bedrohlicher stimme: "OH DU WURM, DER DU MICH VERSCHLINGEN WOLLTEST, DIR SAGE ICH HIERMIT, (hier bitte entsprechende spannungsgeschwängerte orgelmusik denken) FORTAN WIRST DU DEIN LEBEN ALS WURM FORTSETZEN" (daher der begriff "wurmfortsatz")

"aber ich bin doch schon ein wurm", antwortete das kleine würmchen.
"SCHNAUZE", erwiderte die bedrohliche dunkle stimme aus der schnitzerei, "WENN ICH SAGE, DASS DU EIN WURM BIST, DANN BIST DU AUCH EINER, HASTE DAS KAPIERT.. DU WURM?!"
doch das würmchen kam nicht mehr dazu, auf die sonderbare frage zu antworten, denn ein mann von der sperrmüllabfuhr griff sich die schnitzerei und warf sie - unter lautem protest ihrerseits - in den müll

und die moral von der geschicht´:
wurm und jesus reimt sich nicht!


PS: nein ich hab nix geraucht oder eingeworfen, hab nur manchmal so komische gedanken, die raus müssen, und grad hats leider euch getroffen.. sorry
Kommentar ansehen
28.11.2008 19:38 Uhr von arabicgirl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@alphanova: wenn ich ehrlich bin ich hab deine geschichte nicht kapiert
Kommentar ansehen
28.11.2008 21:38 Uhr von alphanova
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@arabicgirl: da sind wir schon zwei.. also immer lächeln und nicken, wird schon stimmen lol

ich wollte damit sagen, dass religiöse sinnbilder, sei es aus holz oder aus schokolade eigentlich kaum einen allgemeinen wert haben. für die einen ist es eine darstellung einer "heiligen figur", für die anderen ist es schlicht und einfach holz.. oder eben schokolade. ich bin der meinung, dass kein symbol, zeichen oder was auch immer von einer religion/kirche "patentiert" werden sollte, auch eine "jesus-figur" nicht.

wenn jemand nen schokoladenjesus erfindet, ist das ein sakrileg.
wenn sich jemand aus blinder hörigkeit selbst ans kreuz nageln lässt, zeigt das sein vertrauen in gott.. irgendwas kann doch da nicht stimmen. ich mag die doppelmoral der kirche nicht.. aber was will man von vereinen erwarten, die im mittelalter stehengeblieben sind..
Kommentar ansehen
29.11.2008 18:08 Uhr von arabicgirl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@alphanova: meinst du mit:ich mag die doppelmoral der kirche nicht.. aber was will man von vereinen erwarten, die im mittelalter stehengeblieben sind..
alle religionen oder nur christentum
Kommentar ansehen
30.11.2008 04:50 Uhr von alphanova
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@arabicgirl: ich meine damit jede religion, die die ansicht vertritt, dass alle andersgläuben (bzw ungläubigen) bestraft werden müssen.. sei es im realen leben durch verfolgung usw oder im leben "danach" durch die hölle oder ähnliches blabla. das trifft auf das christentum genauso zu wie auf den islam und viele andere
Kommentar ansehen
01.12.2008 07:53 Uhr von arabicgirl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@alphanova: stimmt da hast du recht

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?